Benedikt XVI. gegen Abschaffung des Zölibats

Papst: Benedikt XVI. gegen Abschaffung des Zölibats (13.01.2020)

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat mit Äußerungen zum Zölibat für Aufsehen gesorgt. Zusammen mit dem westafrikanischen Kurienkardinal Robert Sarah hat er in dem 175 Seiten umfassenden Buch "Des profondeurs de nos coeurs" ("Aus den Tiefen unserer Herzen") die verpflichtende Ehelosigkeit für römisch-katholische Priester vehement verteidigt. Diese Vorschrift war zuletzt bei der Amazonas-Synode im Vatikan von mehreren Bischöfen in Frage gestellt worden.

Thema

 
Mehr zum Thema: