Auf nach Santiago de Compostela - die Faszination Jakobsweg

Reportage: Auf nach Santiago de Compostela - die Faszination Jakobsweg (04.11.2010)

Hape Kerkeling war "dann mal weg" und in Santiago de Compostela. Und das Kultbuch über seine Pilgerreise hat den Jakobsweg - gerade in Deutschland - noch populärer gemacht. Jetzt im Jakobusjahr 2010 kommen täglich bis zu 2.000 neue Pilger am Grab des Apostels Jakobus in der nordspanischen Stadt an.

Einer der Höhepunkte des Festjahrs ist sicher die Ankunft eines ganz besonderen Pilgers: An diesem Wochenende (Samstag, 6.11.) besucht Papst Benedikt XVI. den weltberühmten Wallfahrtsort während seiner zweitägigen Spanienreise. Nicht zuletzt geht es ihm darum, das Pilgern auf dem Jakobsweg wieder stärker christlich zu deuten. Denn in den vergangenen Jahren ist es oft zum massenhaften Ego-Kult geworden, zum "Weg zu sich selbst" und weniger zum Weg zu Gott. Für viele aber ist der Jakobsweg weiterhin viel mehr als nur ein Selbstfindungs-Trip.