Allerheiligen und Allerseelen

Reportage: Allerheiligen und Allerseelen (01.11.2019)

An Allerheiligen und Allerseelen gedenken die Katholiken der Heiligen und Verstorbenen. Ursprünglich war der 1. November ein österliches Fest, an dem die Kirche sich an die unbekannten Heiligen erinnert. Heute gedenkt man an diesem Tag aber auch der Verstorbenen. Eigentlicher Totengedenktag ist der 2. November, Allerseelen.

Thema

 
Mehr zum Thema: