Kirchturmspitze
Kirchturmspitze

10.06.2019

Vierte deutschsprachige Kirchengemeinde in Ungarn gegründet Neue deutsche Mission in Ungarn

Erst nach 1989 konnten in Ungarn wieder deutsche Gemeinden entstehen. An Pfingsten wurde die neue katholischen Mission in der Stadt Debrecen gegründet. Sie wird vor allem von Studierenden, Arbeitnehmern und Touristen besucht. 

In der ostungarischen Stadt Debrecen hat am Pfingstsonntag eine neue deutschsprachige katholische Gemeinde ihren ersten Gottesdienst gefeiert. Der Bischof von Debrecen-Nyiregyhaza, Ferenc Palanki, nahm die offizielle Gründung der neuen katholischen Mission "Heilige Anna" vor und betraute den Dompfarrer von Debrecen, Zoltan Krakomperger, mit der Leitung, wie die Diözese mitteilte. Die Gründung erfolgte passend zu Pfingsten, das als Geburtsfest der Kirche gilt.

Auslöser der Gründung ist vor allem die wachsende Zahl der Deutschsprechenden in Debrecen und Umgebung, wie das katholische Portal "Magyar Kurir" berichtet. Unter ihnen sind viele Studierende, Arbeitnehmer und Touristen. Künftig soll es unter anderem jeweils sonntagnachmittags einen deutschsprachigen Gottesdienst in der Sankt-Anna-Kathedrale geben.

Drei deutsche Gemeinden in Budapest

In Ungarn gibt es neben der Mission in Debrecen drei weitere deutschsprachige christliche Gemeinden, die sich während der vergangenen 200 Jahre alle in der Hauptstadt Budapest etabliert haben. Die älteste unter ihnen ist die 1859 gegründete evangelisch-reformierte Gemeinde.

Zahlenstärkste deutschsprachige Gemeinschaft ist die katholische Elisabeth-Gemeinde in Buda. Sie entstand nach dem Ersten Weltkrieg und war bis Oktober 1944 aktiv. Erst nach einer mehr als vier Jahrzehnte andauernden "Zwangspause" konnte sie nach der Wende in Ungarn 1989 wieder gegründet werden. Der Gemeinde gehören rund 2.500 Katholiken an. Unter ihnen sind etliche Ungarndeutsche und Menschen aus deutschsprachigen Ländern.

Die dritte Kirche ist die Deutschsprachige Evangelische Gemeinde mit 220 eingetragenen Mitgliedern. Sie feiert in diesen Tagen ihr 25-Jahr-Jubiläum.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Halle gegen Rechts" kritisiert Fehleinschätzung rechter Gruppen
  • Bund Katholischer Unternehmer feiert 70-jähriges Jubiläum
  • "Mein Blind Date mit dem Leben"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff