Marienverehrung
Marienverehrung
Rodrigo Duterte
Rodrigo Duterte

21.05.2019

Marias Geburtstag wird auf den Philippinen staatlicher Feiertag Zweiter Marienfeiertag für Inselstaat

Der "Geburtstag der Jungfrau Maria" ist auf den Philippinen zum offiziellen staatlichen Feiertag erklärt worden. Das hat der Senat, die zweite Parlamentskammer, beschlossen, wie der asiatische katholische Pressedienst Ucanews berichtete.

Die Unterschrift von Präsident Rodrigo Duterte, mit der das Gesetz in Kraft treten kann, sei nur noch eine Formsache.

Der für seine Kritik an der katholischen Kirche bekannte Duterte hatte sich im vergangenen Jahr mehrfach wohlwollend über die Mutter Jesu geäußert. Maria sei "der Inbegriff des Glaubens und eine Quelle der Inspiration", die "selbstlos" die "Einladung" akzeptiert habe, die Mutter von Jesus Christus zu werden, sagte Duterte. Wenige Tage zuvor hatte Duterte jedoch auch öffentlich zum - auch gewaltsamen - Vorgehen gegen Bischöfe aufgerufen, die seine Politik kritisieren.

Seitdem erhält Bischof Virgilio David als führender kirchlicher Kritiker von Dutertes Drogenkrieg demnach Morddrohungen.

Vor fast 500 Jahren wurden die Philippinen katholisch

Der Geburtstag Marias am 8. September ist der zweite staatliche Marienfeiertag der Philippinen. 2017 erklärten Parlament und Regierung den 8. Dezember, an dem die Kirche Mariä Empfängnis feiert, zum offiziellen Feiertag.

Die katholischen Bischöfe weihten bereits 2013 zum Fest Unbeflecktes Herz Mariä am 8. Juni die Philippinen der Madonna. Die Philippiner sollten wie die Mutter Gottes "rein im Herzen" werden und mit "reinem Herzen" das Land "von Korruption säubern", sagte damals Kardinal Luis Antonio Tagle bei dem Weiheakt in der Kathedrale von Manila.

Die Marienweihe war für die Kirche ein wichtiger Schritt während der Vorbereitungszeit auf die Feier zum 500. Jahrestag der Einführung des Christentums auf den Philippinen 2021. Am 16. März 1521 erreichte der portugiesische Entdecker Ferdinand Magellan mit den drei Schiffen "Trinidad", "Victoria" und "Concepcion" die Philippinen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.06.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Hitzewelle in NRW -Wie kühlt man sich im Sommer am besten ab?
  • Rückblick: Wie war's auf dem Kirchentag 2019?
  • „Forum Katechese“ in Altenberg
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Tochter des Papstes: Lucrezia Borgia
  • Was macht ein Mönch bei der Hitze?
  • Wie der Vater, so der Sohn: Dem Kind einen Namen geben
  • Auf der Flucht: Ins Freibad, an den See oder in den Dom?
  • Über leere Flaschen: Kein Bier bei Rechtsrock-Konzert
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Tochter des Papstes: Lucrezia Borgia
  • Was macht ein Mönch bei der Hitze?
  • Wie der Vater, so der Sohn: Dem Kind einen Namen geben
  • Auf der Flucht: Ins Freibad, an den See oder in den Dom?
  • Über leere Flaschen: Kein Bier bei Rechtsrock-Konzert
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff