Kardinal Jean-Louis Tauran
Kardinal Jean-Louis Tauran

17.04.2018

Kardinal ruft in Saudi-Arabien zu Religionsfreiheit auf Gleichberechtigtes Miteinander

"Glaubende wie Nicht-Glaubende haben die gleiche Würde", so der Kurienkardinal Jean-Louis Tauran während seiner Reise nach Saudi-Arabien und ruft damit zu Religionsfreiheit auf.

Bei einer Reise nach Saudi-Arabien hat Kurienkardinal Jean-Louis Tauran zu Religionsfreiheit und gleichberechtigtem Miteinander aufgerufen. "Wir sagen nicht, dass alle Religionen gleich sind; aber alle Glaubenden wie Nicht-Glaubenden haben die gleiche Würde", zitiert die Vatikanzeitung "Osservatore Romano" (Dienstag) aus einer Rede Taurans bei einer Begegnung mit der Islamischen Weltliga in Riad. Gleichzeitig verurteilte Tauran, Leiter des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog, jegliche Form von religiösem Fundamentalismus und Gewalt.

"Religion darf nie aufgezwungen werden"

Tauran hält sich bis Freitag zu einem einwöchigen Besuch in Saudi-Arabien auf. Dort traf er auch mit Vertretern der Regierung zusammen. "Religion kann jemandem angeboten werden, so dass er sie annehmen oder ablehnen kann; sie darf aber nie aufgezwungen werden", betonte Tauran. Fundamentalisten und Extremisten gebe es in jeder Religion. Diese betrachteten leider "all jene, die ihre Auffassung nicht teilen als Irrgläubige", die "sich entweder bekehren sollen oder eliminiert werden müssten".

Dies könne leicht zu religiös motivierter Gewalt und Terrorismus führen, so Tauran. Dabei schadeten diese Extremisten sich selbst und ihrer Religion. Das müssten religiöse Führer immer wieder klarstellen. "Uns bedroht nicht der Kampf der Kulturen, sondern der Kampf der Unwissenheit und Radikalismen", warnte der Kardinal. Um sowohl Islamophobie wie Christenphobie zu begegnen, sei es daher wichtig, sich zu begegnen, miteinander zu sprechen und gemeinsam etwas aufzubauen.

Treffen mit zahlrreichen Christen

Während seines Besuchs habe der Kardinal auch zahlreiche Christen getroffen, die in dem Land als ausländische Arbeitskräfte leben, und ihnen Mut zugesprochen, schreibt der "Osservatore" weiter. Begleitet wird Tauran vom Sekretär des Rates für interreligiösen Dialog, Bischof Miguel Angel Ayuso Gixot, sowie Khaled Akashe, dort zuständig für den Islam.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 04.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Ergebnisse des Koalitionsgipfels
  • Moraltheologe über digitale Kirche
  • USA: Proteste gegen Rassismus und Ungleichheit
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Online-Beichte: Gilt sie auch nach der Corona-Pandemie?
  • "Kirche digital": Netzgemeinde DA_ZWISCHEN:
  • "Brrr" und "Määh": Heute beginnt die Schafskälte
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Online-Beichte: Gilt sie auch nach der Corona-Pandemie?
  • "Kirche digital": Netzgemeinde DA_ZWISCHEN:
  • "Brrr" und "Määh": Heute beginnt die Schafskälte
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…