Weihbischof Rolf Steinhäuser
Weihbischof Rolf Steinhäuser
Weihbischof Rolf Steinhäuser macht ein Gruppenfoto mit einem Teil der Kölner Wallfahrtsgruppe
Weihbischof Rolf Steinhäuser macht ein Gruppenfoto mit einem Teil der Kölner Wallfahrtsgruppe

26.01.2019

Kölner Weihbischof über die Stimmung auf dem Weltjugendtag "Nicht nur Stadion und Strand"

Die Begeisterung bei den Teilnehmern des Weltjugendtags in Panama ist groß. Auch der Kölner Weihbischof hat sich davon anstecken lassen. Im DOMRADIO.DE-Interview erzählt er, wie er den Weltjugendtag erlebt.

DOMRADIO.DE: Wie erleben Sie diesen Weltjugendtag?

Weihbischof Rolf Steinhäuser: Das ist schon großartig. Die Leute sind total gastfreundlich. Sie tun alles, um die Pilger hier bestens zu behandeln. Das lokale Fernsehen berichtet sehr ausführlich. Es ist ein schönes Miteinander. Die Menschen haben hier das Motto "Ein Land für die ganze Welt". Und das spürt man, die Begeisterung auch für den Papst ist beeindruckend.

Es ist aber natürlich auch ein Land der Gegensätze. Auf der einen Seite eine Skyline wie in Manhattan, auf der anderen Seite aber auch einfachste Hütten und Armut.

DOMRADIO.DE: Wie nehmen die Jugendlichen Ihr Katecheseangebot an?

Steinhäuser: Sie nehmen sich das mit, womit sie etwas anfangen können. Das ist hier nicht nur Stadion und Strand. Der Einzelne soll sich angesprochen fühlen auch abseits der Massenveranstaltungen. Schön wäre, wenn etwas hängen bleibt. Und das wird auch zurückgemeldet, auch wenn es nur ein paar Minuten im Gespräch miteinander waren. Das hat uns Freude gemacht und wir haben uns auch gern darauf eingelassen.

Wir möchten den Jugendlichen vermitteln, dass Gott leidenschaftlich an ihnen interessiert ist. 

Das Gespräch führte Katharina Geiger

(DR)

DOMRADIO.DE vor Ort

Aus Panama berichten Ina Rottscheidt und Kathi Geiger.

Live aus Panama

Termine der Web-TV Übertragungen

Der Panama-Blog

Tägliche Eindrücke aus Panama gibt der Social Media-Redakteur André Grosser vom Newsdesk im Erzbistum Köln. Er begleitet die WJT- Reisegruppe des Erzbistums.