Einzug von Gardisten bei der Messe zur Vereidigung neuer Rekruten der Päpstlichen Schweizergarde
Einzug von Gardisten bei der Messe zur Vereidigung neuer Rekruten der Päpstlichen Schweizergarde

06.05.2021

Kardinal Parolin dankt Schweizergarde für ihren Dienst Aus Liebe zu Gott im Dienst des Papstes

Mit einer Messe im Petersdom hat die Päpstliche Schweizergarde den Tag ihrer traditionellen Vereidigung neuer Rekruten begonnen. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin dankte der Garde in seiner Predigt dafür, wie sie ihren Dienst ausführt.

Sich aus Liebe zu Gott in den Dienst des Papstes zu stellen, nötigenfalls mit dem eigenen Leben, verlange neben Glauben auch äußere wie innere Disziplin.

Bei dem Gottesdienst mit etwa 200 Teilnehmern zelebrierten mit Parolin auch die Schweizer Kurienkardinal Kurt Koch, der Nuntius in Italien, Erzbischof Emil Paul Tscherrig, sowie Weihbischof Alain de Raemy von Lausanne, Genf und Freiburg. An der Vereidigung der 34 neuen Gardisten am Nachmittag nehmen auch höchste Staatsvertreter der Schweiz teil. Am Vormittag traf die Delegation zudem mit Papst Franziskus zusammen.

Momentan unter Sollstärke

Mit den 34 neuen Gardisten hat die Päpstliche Schweizergarde aktuell 127 Mann; ihre Sollstärke liegt bei 135. Die Vereidigung findet traditionell am 6. Mai statt, dem Jahrestag des "Sacco di Roma" im Jahr 1527. Damals überfielen rund 20.000 Landsknechte Kaiser Karls V. Rom und plünderten die Stadt tagelang. Bei der Verteidigung von Papst Clemens VII. (1523-1534) kamen damals 147 Gardisten ums Leben. 2020 musste die Zeremonie pandemiebedingt Anfang Oktober stattfinden; in diesem Jahr erfolgt sie in kleinerem Rahmen.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 21.06.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Maskenpflicht auf dem Schulhof endet
  • EM: Ein Blick auf die Spiele der Deutschen mit Fußball-Expertin Sr. Katharina
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Maskenpflicht an Schulen endet
  • Kirchen und Klöster als Kraftort
  • Gemeinsamer Talent Pool von 15 caritativen Einrichtungen verbessert Jobchancen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!