Archiv: Das Vatikan-Team beim Friedens-Halbmarathon in Rom
Archiv: Das Vatikan-Team beim Friedens-Halbmarathon in Rom
Papst Franziskus in Mosambik
Papst Franziskus winkt nach einem Treffen mit Mosambiks Präsidenten Nyusi

22.09.2019

Papst grüßt Marathonläufer auf der "Via Pacis" Zeichen für Frieden und Dialog

Papst Franziskus hat Marathonläufern gedankt, die sich in Rom mit ihrem Lauf für interreligiösen Frieden, Brüderlichkeit und Dialog eingesetzt haben. Die Strecke führte an Kirchen, Moscheen und Synagogen vorbei. 

Papst Franziskus hat Läufern des interreligiösen Friedenlaufs "Via Pacis" in Rom für ihren Einsatz gedankt. Mit ihrer Beteiligung hätten sie "eine Botschaft des Friedens, der Brüderlichkeit und besonders des Dialogs zwischen verschiedenen Kulturen und Religionen" gesendet, sagte der Papst am Sonntag nach seinem Mittagsgebet auf dem Petersplatz.

Start und Ziel des Laufs lagen auf der Via della Conciliazione beim Petersplatz. Von dort führte eine Halbmarathon-Strecke über 21,097 Kilometer an religiösen Stätten wie der Großen Moschee im Norden Roms, der Synagoge sowie den Kirchen der Waldenser und der griechisch-orthodoxen Gemeinde vorbei. Zudem gab es einen Volkslauf über fünf Kilometer.

Läuferinnen aus Wittenberg am Start

Das Rennen organisierte die Stadt Rom gemeinsam mit dem Päpstlichen Kulturrat; dieses Jahr war zudem erstmals der zu Jahresbeginn gegründete Vatikanische Sportverein "Athletica Vaticana" Mitorganisator. Einige Mitglieder des Vereins nahmen auch am Friedenslauf teil.

Durch ihre Teilnahme an Wettkämpfen wollen die Sportler laut eigener Aussage auch zu "Dialog, Freundschaft, Versöhnung und Solidarität" beitragen. Einige von ihnen nahmen etwa im Mai in Sachsen-Anhalt am "Wittenberger Nachtlauf" teil. Zur "Via Pacis" kamen im Gegenzug zwei Läuferinnen aus Wittenberg. 

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Beichten zwischen Himmel und Erde – "Beichtgondel" am Katrin-Berg in Ischl
  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Kirchenwald der Diözese Passau: Wie nutzt man ihn schöpfungsorientiert?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Ursula Verschwörung: Theaterstück unsere Stadtpatronin
  • Amazonas-Synode: DOMRADIO blickt nach Kolumbien
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul der Zweite Papst.
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Die Ursula Verschwörung: Theaterstück unsere Stadtpatronin
  • Amazonas-Synode: DOMRADIO blickt nach Kolumbien
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul der Zweite Papst.
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
  • Rückblick: Heute vor 41 Jahren wurde Johannes Paul II. Papst.
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff