Sonne beim Angelus-Gebet
Sonne beim Angelus-Gebet

15.07.2018

Papst: Christen sollten nicht wie "übermächtige Manager" handeln Vom Bedürfnis, das Evangelium zu verkünden

Papst Franziskus wünscht sich von allen Getauften, dass sie in die Welt hinausgehen und das Evangelium authentisch bezeugen, dabei aber nicht wie Manager, Beamte oder Stars auftreten. Das hat er beim Angelusgebet gesagt.

Papst Franziskus hat Christen aufgerufen, auch im Alltag getreu ihres Glaubens zu handeln. Dabei sei Genügsamkeit wichtig. Christen sollten laut Franziskus nicht als "übermächtige Manager", "unkündbare Beamte" oder "Diven auf Tournee" auftreten, sagte das Kirchenoberhaupt am Sonntag auf dem Petersplatz.

Nicht nur Priester, sondern "alle Getauften" seien gerufen, in den verschiedensten Lebensbereichen das Evangelium authentisch zu bezeugen, sagte Franziskus. "Ein Getaufter, der nicht das Bedürfnis verspürt, das Evangelium zu verkünden, ist kein guter Christ."

Jesus schickte seine Apostel auf eine Missionsreise

Der Papst ging vom Markusevangelium (Mk 6, 7-13) aus; es berichtete, wie Jesus seine Apostel jeweils zu zweit auf eine Missionsreise durch die Dörfer von Galiläa schickte. "Das war eine Art Praktikum für das, was sie dann nach der Auferstehung des Herrn in der Kraft des Heiligen Geistes tun sollten…"

Das Evangelium mache deutlich, dass Mission immer "eine Mitte und ein Gesicht" habe, fuhr der Papst fort. Eine authentische Verkündigung des Glaubens sei nur möglich, wenn Jesus im Zentrum stehe. Zudem betonte der Papst, dass auch die Erfahrung des Scheiterns zur Verkündigungsarbeit gehöre.

Nach Vatikanangaben waren 15.000 Menschen zum Mittagsgebet mit dem Papst gekommen.

(VN, KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 29.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erzengelfest: Gedenktag der Erzengel Michael, Gabriel und Rafael
  • Heute ist Weltherztag: Wie das Herz fit machen – auch gegen Corona?
  • Als Katholikin Richterin am Supreme Court: Amy Coney Barrett
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Corona: Weitere Verschärfungen nötig? Ministerpräsidenten beraten heute mit Kanzlerin
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
  • Weltherztag: Essen und Trimmen, beides muss stimmen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Brauchtum-Experte über Erzengel und ihre Funktionen
  • Wolfexpertin besucht Kinder einer Katholischen Grundschule in Bonn
  • Geschichten aus dem Westerwald
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…