Erzbischof Georg Gänswein und Papst em. Benedikt XVI.
Erzbischof Georg Gänswein und Papst em. Benedikt XVI.

19.03.2017

Kurienerzbischof Gänswein über Benedikt XVI. "Er ist guter Dinge"

Vor vier Jahren ist er überraschend zurückgetreten: Benedikt XVI. Im April wird er neunzig. Radio Vatikan hat mit Benedikts Sekretär, Kurienerzbischof Georg Gänswein über den emeritierten Papst gesprochen.

"Papst Benedikt ist guter Dinge! Er nimmt Anteil an allem. Er liest, er betet, er hört Musik, er hat Besuch; jeden Tag ist auch ein kleiner Spaziergang mit Rosenkranz angesagt", betont der Präfekt des Päpstlichen Hauses gegenüber Radio Vatikan.

Der emeritierte Papst halte sich strikt an sein damaliges Versprechen, zurückgezogen zu leben und sich dem Gebet und der Meditation für Kirche und Papst zu widmen.

Gut informiert

Über das aktuelle Geschehen informiere er sich über die italienischen Nachrichten. Selbstverständlich gehöre zu seiner täglichen Lektüre  auch die Papstzeitschrift  L‘Osservatore Romano.

Viele wollen Benedikt XVI. besuchen

Besuch bekommt Benedikt XVI. von Menschen, die er nicht nur von früher kennt, sondern die ihn im Lauf der Jahre kennengelernt haben oder auch, die ihn noch nie gesehen haben. "Es gibt so viele Anfragen – er müsste Überstunden machen" sagt Georg Gänswein.

Sonntag ist Predigttag

Jeden Sonntag hält der emeritierte Papst auch eine Predigt.  "Wir halten es fest, was er predigt, denn er spricht frei. Er hat wohl ein Predigtheft, in das er Notizen macht, aber er predigt frei. Und wir versuchen schon, festzuhalten, was er sagt."

(rv, dr)

Mehr zum Thema Vatikan

Mehr zum Thema Benedikt XVI.

Aus der Mediathek

Zum Video: Christliche Nachrichten

29.03.20174:37

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Papst fordert Zivilistenschutz in Mossul

29.03.20170:48

Video: Papst fordert Zivilistenschutz in Mossul

Zum Video: Fastenimpuls am 29. März

29.03.20172:46

Video: Fastenimpuls am 29. März

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 29.03.2017

Video, Mittwoch, 29.03.2017:Christliche Nachrichten

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen