Pio Vito Pinto
Pio Vito Pinto

30.11.2016

Dekan der Römischen Rota kritisiert offenen Brief der Kardinäle "Ein schwerwiegender Skandal"

Mit deutlichen Worten hat sich der Dekan des vatikanischen Ehegerichts, Pio Vito Pinto, gegen Kritiker des päpstlichen Schreibens "Amoris laetitia" gewandt - und erhebt zugleich schwere Vorwürfe.

Den vier Kardinälen, die vom Papst öffentlich mehr Klarheit über den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen fordern, warf er laut dem spanischen Internetportal "Religion Confidencial" vor, einen "Skandal" verursacht zu haben.

"Welche Kirche verteidigen diese Kardinäle?", wird der Dekan zitiert. Was sie getan hätten, sei "ein schwerwiegender Skandal", der sogar den Verlust der Kardinalswürde nach sich ziehen könnte.

Offener Brief an den Papst

Zu den vier Kardinälen, die kürzlich ihre Anfrage an den Papst publik gemacht hatten, gehören auch der frühere Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner und der deutsche Kardinal Walter Brandmüller. Weitere Unterzeichner sind der US-amerikanische Kardinal Leo Raymond Burke sowie der frühere Erzbischof von Bologna, Carlo Caffarra.

Sie fordern vom Papst unter anderem eine Klärung, ob eine Zulassung von wiederverheirateten Geschiedenen nach seinem Schreiben "Amoris laetitia" nun in Ausnahmefällen möglich sei. Die Veröffentlichung begründeten sie damit, dass Franziskus entschieden habe, ihnen nicht zu antworten und sie die weitere Debatte über dieses Thema fördern wollten.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 17.08.2017

Video, Donnerstag, 17.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wachsende Kritik an Trumps Umgang mit den rassistischen Ausschreitungen
  • BVB-Eröffnungsgottesdienst der Bundesligasaison
  • "Gott im Abseits" - Multimediaprojekt der Deutschen Bischofskonferenz
10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Diakonie-Katastrophenhilfe zu Somalia und Südsudan
  • Uganda als Modell für Flüchtlingsintegration?
  • Bundestagswahl: Wahlprogramme im kfd-Check
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Diakonie-Katastrophenhilfe zu Somalia und Südsudan
  • Uganda als Modell für Flüchtlingsintegration?
  • Bundestagswahl: Wahlprogramme im kfd-Check
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar