Preisträger des Elisabeth-Preises
Preisträger des Elisabeth-Preises
Preisträger des Elisabeth-Preises
Preisträger des Elisabeth-Preises

23.11.2021

Elisabeth-Preis für Sternenkinder-Projekt und Schreibwerkstatt "Stille Geburten" und "Poetry Project"

Der Verein "Stille Geburten" hat den Elisabeth-Preis der Caritas-Stiftung im Erzbistum Köln erhalten. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Montagabend in der Kölner Flora verliehen, wie der Diözesan-Caritasverband mitteilte.

Der erste Preis in der Sonderkategorie "jung + engagiert" und damit ebenfalls 2.500 Euro gingen an die Schreibwerkstatt "Poetry Project - (Ge)Dichten im Dialog" des Kölner Verbands für Mädchen- und Frauensozialarbeit In Via. Den Publikumspreis in Höhe von 1.000 Euro erhielt die Jugendinitiative "Corona in Brenig".

Der Verein "Stille Geburten" aus Rommerskirchen begleitet den Angaben zufolge Familien bei und nach der Geburt von "Sternenkindern". So werden Kinder bezeichnet, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben. Gemeinsam mit den Eltern erstellten die Ehrenamtlichen Erinnerungsstücke und erstellten Trostpakete, die über den Verlust hinweghelfen sollten.

Die Projekte

In der Schreibwerkstatt "Poetry Project" treffen sich laut Stiftung Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtgeschichte. In ihrer jeweiligen Muttersprache schrieben sie gemeinsam Gedichte und schüfen mit den Texten eine Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Erlebnisse für sich und andere zugänglich zu machen.

Bei "Corona in Brening" handelt es sich um eine Initiative der örtlichen Pfarrjugend, wie es hieß. Sie versuche mit verschiedenen Aktionen "so gut, normal und kreativ wie möglich" auf die Einschränkungen der Pandemie zu reagieren.

Preis zum 25. Mal verliehen

Weitere Nominierte waren den Angaben zufolge das Kerpener Projekt "Stadtranderholung für Menschen mit Behinderung" sowie die Düsseldorfer Initiative "Mach was mit Sinn und Zukunft". In der Kategorie "jung + engagiert" seien die Aktion "#platzfürtoleranz" aus Oberberg und die Recycling-Initiative "Papierpilz" aus Wuppertal und Solingen in der engeren Auswahl gewesen. Laut Stiftung haben alle Zweit- und Drittplatzierten ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro erhalten.

Mit dem Elisabeth-Preis würdigt die Caritas-Stiftung zum 25. Mal herausragendes soziales Engagement. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an ein Inklusionsprojekt und eine kindgerechte Erste-Hilfe-Schulung.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 08.12.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Mariä Empfängnis: Was feiert die Kirche an diesem Tag?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Scholz zum Bundeskanzler gewählt
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Omikron - ein Grund zur Sorge?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Scholz zum Bundeskanzler gewählt
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Omikron - ein Grund zur Sorge?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mariä Empfängnis: Was feiert die Kirche an diesem Tag?
  • Olaf Scholz - erster Kanzler ohne Konfession
  • Wichtelpäckchen für eine erzbischöfliche Schule aus Bad Münstereifel
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…