Insasse in einem Gefängnis
Insasse in einem Gefängnis

09.06.2020

Erzbistum Berlin bittet um Wiederaufnahme von Gottesdiensten Eingeschränkte Gefängnisseelsorge

Die Gefängnisseelsorge in Brandenburg ist coronabedingt immer noch eingeschränkt. Bislang konnten die Häftlinge nur individuell von Seelsorgern betreut werden. Das Erzbistum Berlin fordert vom Land Brandenburg, nun auch Gottesdienste zu ermöglichen. 

Zurzeit gibt es in allen Justizvollzugsanstalten (JVA) des Landes keine Gottesdienste, in denen Häftlinge in Gruppen in einem Kirchenraum zusammenkommen, wie ein Sprecher des Justizministeriums am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Die Gefangenen seien bislang nur individuell von Seelsorgern betreut worden.

Allmählich mehr Seelsorge in Haftanstalten möglich

"Im Zuge der Lockerung der Pandemie-bedingten Einschränkungen im öffentlichen Raum beginnen die Anstalten jedoch, die seelsorgliche Betreuung zu erweitern", so der Sprecher. In der JVA Brandenburg an der Havel gebe es nun "abteilungsinterne Gottesdienste in Kleingruppen".

Die übrigen Vollzugsanstalten bereiteten im Zusammenwirken mit den dortigen Seelsorgern ebenfalls Gottesdienste in kleinen Gruppen von Gefangenen einer Abteilung vor.

Erzbistum Berlin: Kein Grund, Gottesdienste zu problematisieren 

Das katholische Erzbistum Berlin erklärte auf Anfrage, es gebe "aktuell keinen Grund, dies zu problematisieren". Der evangelische Landespfarrer für Gefängnisseelsorge, Uwe Breithor, sagte: "Es wäre wünschenswert, dass das Land Brandenburg - ähnlich wie zum Beispiel Berlin - Gottesdienste in Justizvollzugsanstalten mit klaren Regeln ermöglicht. Dies sollte in Abstimmung mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern vor Ort geschehen."
 

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche im Computerspiel Minecraft
  • Kölner Stadtdechant Monsignore Robert Kleine über Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer über seine Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • "Reginas Erbinnen": wenn Frauen geistliche Ämter übernehmen
  • #beziehungsweise - Kampagne zu jüdisch-christlichen Beziehungen
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Müssen wir unsere Wirtschaft neu denken?
  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche bei Minecraft
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer hat Corona
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!