Rekordeinnahmen durch Kirchensteuer im Jahr 2018
Geld im Kollektenkorb

31.03.2020

Misereor ruft nach Fastenaktion weiter zu Solidarität auf Eindringlicher Appell

Die Hilfsorganisation Misereor hat angesichts der Corona-Krise zu Solidarität mit Menschen in ärmeren Regionen aufgerufen. "Lassen Sie uns in dieser Zeit der Sorge die Menschen in Syrien und dem Libanon nicht vergessen."

"Sie haben alles verloren, was ein Leben in Sicherheit und Würde ausmacht", erklärte der Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel in einem auf misereor.de veröffentlichten Brief.

Die traditionelle Fastenaktion des katholischen Werks für Entwicklungszusammenarbeit hatte in diesem Jahr vor allem die Hilfe für Menschen in diesen beiden Ländern in den Mittelpunkt gestellt.

Kollekte nicht auf herkömmliche Weise

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus konnte die Kollekte am Wochenende jedoch nicht in gewohnter Weise stattfinden, weil keine Gottesdienste in Anwesenheit von Gläubigen erlaubt waren. Das sei eine schwierige Situation, da Misereor dadurch "ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit" entgehe, so Spiegel weiter.

Dennoch habe es "landauf, landab zahlreiche Gesten, Ideen, Aktionen und Kreativitäten, um Zeichen der Solidarität zu setzen, beseelt von der Überzeugung einer größeren Gerechtigkeit und eines größeren Friedens" gegeben, berichtete Spiegel weiter.

Beispielsweise in Familien, in den sozialen Medien, in Zeitungen, im Radio und im Fernsehen sei für die Fastenaktion gesammelt worden. Spiegel bedankte sich bei all diesen Menschen, die in diesem Jahr auf anderen Wegen als üblich die Fastenaktion des Hilfswerks unterstützten.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 04.06.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…