Handys in der Kirche
Handys in der Kirche

10.12.2017

Sizilianischer Priester veranstaltet besondere Segnungsfeier Geweihte Handys

Das Smartphone ist zu unserem ständigen Begleiter geworden. Warum sollte man es dann nicht mal segnen lassen? Ein Priester auf Sizilien bietet nun genau solche Segnungen an. Damit möchte er zu einem kritischen Umgang mit digitalen Medien aufrufen.

Ein Priester im sizilianischen Marsala bietet in einem Gottesdienst Handy-Segnungen an. Seine Initiative begründete Don Alessandro Palermo mit der Unkenntnis vieler Nutzer über die "Risiken und Grenzen" von Mobilgeräten und einer weithin fehlenden Medienerziehung für deren rechten Gebrauch. "Ein Segen kann gut tun, natürlich nicht dem Handy, sondern dem, der es benutzt", sagte der 30-jährige Geistliche laut der katholischen Tageszeitung "Avvenire" (Sonntag). 

Heilige Lucia als Vorbild

Den Termin für die Segnungsfeier legte der Pfarrer nicht zufällig auf den 13. Dezember, das Fest der heiligen Lucia: Die frühchristliche Märtyrerin wird als Schutzpatronin gegen Augenleiden verehrt. Im Internet-Zeitalter gewinne das Visuelle und die Kommunikation über Bilder und Videos allenthalben an Bedeutung, sagte Palermo.

Santa Lucia könne auch eine Wegweiserin für den Gebrauch digitaler Medien werden, meinte der Priester der Pfarrei San Matteo. Schließlich sei der Umgang mit dem Smartphone "nicht nur eine Frage der Gesundheit - zu sehr auf den Bildschirm starren kann schädlich sein -, sondern auch eine moralische Frage".  

Patronin der Augenleidenden

Die heilige Lucia starb der Überlieferung nach während einer schweren Christenverfolgung 304 im sizilianischen Syrakus. In Anspielung auf ihr Martyrium wird sie häufig mit herausgerissenen Augen auf einer Schale dargestellt. In Italien finden an ihrem Festtag mancherorts Augensegnungen statt. 

(KNA)

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.08.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Berlin, Berlin, wir berichten aus Berlin
  • Die Fragen der Zeit: Artenschutz und Klima
  • Mensch, Tier, Christentum: Was sagt der Glaube über das Tierwohl?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pfarrer Meurer engagiert sich für leukämiekrankes Baby
  • RELIGIONS FOR PEACE 10. WELTVERSAMMLUNG
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pfarrer Meurer engagiert sich für leukämiekrankes Baby
  • RELIGIONS FOR PEACE 10. WELTVERSAMMLUNG
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)