24.09.2020

Renovabis würdigt verstorbene ungarische Ordensfrau Timar "Sie wird fachlich und menschlich fehlen"

Das katholische Osteuropa-Hilfswerk Renovabis trauert um eine langjährige Projektpartnerin. Die Ordensfrau Agnes Timar starb im Alter von 92 Jahren. Für ihre Glaubensüberzeugung war sie mehrfach verhaftet und ins Gefängnis gesteckt worden.

Für ihre Glaubensüberzeugung war die Schwester und promovierte Theologin, die frühere Äbtissin des ungarischen Zisterzienserklosters Kismaros, zweimal verhaftet worden und musste mehrere Jahre ihres Lebens im Gefängnis verbringen. "Sie hat viel zur Aufarbeitung der jüngsten Kirchengeschichte während des kommunistischen Regimes in Ungarn beigetragen", sagte Renovabis-Hauptgeschäftsführer Christian Hartl. "Sie wird fehlen - fachlich und menschlich."

Die 1928 in Budapest geborene Timar wollte ursprünglich Bauingenieurin werden und studierte dafür an der Technischen Universität. 1950 legte sie die Gelübde für den Zisterzienserinnenorden ab und gründete fünf Jahre später eine "Unsichtbare Abtei" im Untergrund. Viele Jahre war die Ordensfrau Leiterin des kirchenhistorischen Instituts in Ungarn.

Forschungsarbeit stoß auf Ablehnung und Zuspruch

Ihre Forschungsarbeit zur Geschichte der ungarischen Kirche von 1945 bis 1990 sei auf viel Anerkennung, aber auch auf Widerstände gestoßen, heißt es in der Mitteilung von Renovabis.

Die Ängste, dass die Auswertung von Polizei-, Geheimdienst- und Gerichtsakten nicht nur die Verfolgung der Kirche, sondern auch die Verstrickung einzelner Geistlicher ins System zum Vorschein bringen könnte, seien groß gewesen. Renovabis habe die Forschungen seit 2004 gefördert und das Institut unter anderem bei der Digitalisierung und Auswertung der Akten unterstützt.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 23.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Profanierte Kirche von Deutschem Alpenverein genutzt
  • Frühjahrsvollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken startet
  • Tag des Heiligen Georgs – Schutzpatron der Pfadfinder
  • Welttag des Buches und des Urheberrechts und Tag des deutschen Bieres
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!