Gräber auf dem Campo Santo Teutonico im Vatikan
Gräber auf dem Campo Santo Teutonico im Vatikan

02.11.2020

Papst begeht Totengedenken auf deutschem Friedhof im Vatikan Hoffnung als Geschenk

Papst Franziskus hat am katholischen Totengedenktag Allerseelen eine Messe in der Kirche des deutschen Friedhofs im Vatikan gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie fand der Gottesdienst am Montag mit nur wenigen Teilnehmern statt.

Der Campo Santo Teutonico neben dem Petersdom ist seit zwölf Jahrhunderten letzte Ruhestätte für deutschsprachige Pilger. Auch prominente Deutsche in Rom liegen dort begraben.

Der Papst betonte in seiner Predigt, Hoffnung sei ein Geschenk, das man nur erbitten könne. Für den Glauben, dass der Erlöser lebe, reichten die eigenen Kräfte nicht aus. Hoffnung bedeute, sich mit den Händen am Ankertau festzuhalten in der Gewissheit, dass der Anker im Himmel hafte, so Franziskus. Gebetet wurde in der Messe unter anderem für Migranten, Opfer der Corona-Pandemie und für die namenlos Verstorbenen weltweit.

Verweilen am Grab eines Obdachlosen

Nach dem Gottesdienst ließ sich der Papst von Rektor Hans-Peter Fischer über den Friedhof des Campo Santo führen. Er verweilte am Grab eines Obdachlosen und segnete es. Auf vielen Gräbern der gartenähnlichen Anlage brannten Kerzen oder waren Blumen deponiert.

Im Anschluss betete Franziskus in der Unterkirche des Petersdoms für die dort bestatteten Päpste.

An Allerseelen erinnern Katholiken an ihre Verstorbenen. Zum Brauchtum gehören Friedhofsbesuche und das Aufstellen von Lichtern an den Gräbern von Angehörigen. Papst Franziskus feierte in den vergangenen Jahren zu diesem Anlass Messen auf den großen Friedhöfen Roms, aber auch auf dem US-Militärfriedhof Nettuno mit Gefallenen des Zweiten Weltkriegs oder in den Priscilla-Katakomben.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 22.06.2021
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!