07.10.2020

Papst mahnt Wissenschaftler zu Einhaltung ethischer Prinzipien Corona-Impfstoff für Schwache und Bedürftige

Der Papst hat Forscher in aller Welt angesichts der Corona-Pandemie zur Einhaltung ethischer Prinzipien aufgefordert. Insbesondere was einen Corona-Impfstoff anbetrifft, appellierte der Papst an die Wissenschaftler.

So groß die Verantwortung der Politik sein möge, "sie befreit Wissenschaftler nicht von ihrer eigenen ethischen Verantwortung", schrieb Franziskus in einer am Mittwoch veröffentlichten Botschaft.
Er wandte sich damit an die Teilnehmer einer Sitzung der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften.

Die gegenwärtige Krise treffe vor allem die ohnehin schon Benachteiligten der Gesellschaft, so das Kirchenoberhaupt. Die Wissenschaft könne ihren Teil dazu beitragen, ihnen zu helfen. Die globale Gesundheitsversorgung etwa müsse inklusiver gestaltet werden, um sie auch für Betroffene in armen Ländern zugänglich zu machen.

Bedürftige und Schwache bevorzugen

"Wenn irgendjemand bevorzugt werden sollte, dann die Bedürftigsten und Schwächsten", betonte Franziskus. Dies gelte insbesondere bei der Verteilung eines Corona-Impfstoffs.

Die zuerst 1603 gegründete Päpstliche Akademie der Wissenschaften soll nach eigener Darstellung Fortschritte in Mathematik, Physik und Naturwissenschaften sowie das Studium der damit verbundenen erkenntnistheoretischen Probleme fördern. Derzeitiger Präsident ist der deutsche Agrarwissenschaftler Joachim von Braun.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 19.05.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!