03.07.2020

Papst stellt sich hinter UN-Organisationen in der Pandemie Ein Ausdruck der Fürsorge

Mit einer symbolischen Spende an das Welternährungsprogramm WFP hat Papst Franziskus Hilfe für arme Länder in der Corona-Krise angemahnt. Die finanzielle Zuwendung soll als Ausdruck der Fürsorge für die Betroffenen gedacht sein.

Zudem soll die Spende aber auch als Ermutigung für den humanitären Einsatz der UN-Organsisation sowie für solche Länder gedacht sein, die sich hinter umfassende Entwicklung stellten, hieß es in einer Mitteilung des Vatikan am Freitag.

Spende an das Welternährungsprogramm​

Dabei verwies die Mitteilung auf soziale Instabilität, mangelnde Ernährungssicherheit, wachsende Arbeitslosigkeit und einen Zusammenbruch der Wirtschaftssysteme in den ärmsten Ländern. Die Initiative des Papstes stehe vor dem Hintergrund einer zunehmenden Besorgnis über die globale Ausbreitung des Coronavirus.

Die Höhe der Spende an das WFP betrug 25.000 Euro. Ausdrücklich erwähnt wurde auch das Engagement der anderen beiden UN-Organisationen mit Hauptsitz in Rom, die Welternährungsorganisation FAO und der Internationale Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung IFAD.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 11.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Malteser helfen in Beirut
  • Ausbruch im Mutterkloster: Corona -Virus bei den Franziskanern in Assisi
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…