Erste Generalaudienz nach der Sommerpause
Erste Generalaudienz nach der Sommerpause
Diese Nonnen freuen sich über das Gespräch bei der Generalaudienz
Diese Nonnen freuen sich über das Gespräch bei der Generalaudienz
Einen Schluck Mate-Tee, Franziskus?
Einen Schluck Mate-Tee, Franziskus?

07.08.2019

Papst begrüßt Flüchtlingskinder und erinnert an Edith Stein "Apostel bauten Brücken der Freundschaft"

Das Ende der Sommerpause nutzte Papst Franziskus gleich, um aktuelle Themen anzusprechen. Er grüßte eine kirchliche Initiative, die aus Seenot gerettete Migranten aufgenommen hat.

Nach fünfwöchiger Sommerpause hat Papst Franziskus am Mittwoch seine wöchentlichen Generalaudienzen wieder aufgenommen.

Dabei setzte er vor gut 6.000 Pilgern in der vatikanischen Audienzhalle seine Auslegung der Apostelgeschichte aus dem Neuen Testament fort. Die Art und Weise, wie die Apostel jenen Menschen begegnet seien, die damals missachtet und ausgeschlossen gewesen seien, müsse auch der Kirche heute als Vorbild dienen, so der Papst.

Flüchtlings-Initiative aus Rom begrüßt

Die Apostel Petrus und Johannes hätten einen Gelähmten, der vor dem Tempel gelegen und gebettelt habe, in die Augen geschaut, ihm die Hand gereicht, ihn aufgerichtet und so geheilt. So "sieht auch die Kirche den, der in Schwierigkeiten ist", mahnte der Papst. Sie schließe ihre Augen nicht, sehe "im Gesicht des anderen dessen Menschlichkeit" und baue "Brücken der Freundschaft und Solidarität anstelle von Barrieren".

Besonders begrüßte der Papst zum Ende der Generalaudienz Flüchtlingskinder einer kirchlichen Initiative aus der Nähe von Rom. Die Organisation "Cooperativa Auxilium" in Rocca di Papa bei Rom hatte zuletzt 50 Migranten aufgenommen, die Ende Juli vom Schiff "Gregoretti" der italienischen Küstenwache aufgenommen und an Land gebracht worden waren.

Erinnerung an Edith Stein

Papst Franziskus warnte in der Generalaudienz vor Intoleranz und Ideologien. In seinem Grußwort an italienischsprachige Pilger erinnerte das Kirchenoberhaupt an das Fest von Edith Stein am 9. August: Christen sollten sich die mutigen Entscheidungen der Heiligen ansehen. Diese hätten auch darin bestanden, "ihr Leben zu geben gegen jede Form von Intoleranz und ideologischer Perversion".

Die Jüdin Edith Stein war 1922 zum katholischen Glauben konvertiert und 1933 als Schwester Teresia Benedicta vom Kreuz in den Orden der Unbeschuhten Karmelitinnen eingetreten. 1942 wurde sie als konvertierte Jüdin von der Gestapo verhaftet und am 9. August im nationalsozialistischen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in der Gaskammer ermordet.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 01.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Passion in Oberammergau: Der Kartenverkauf für 2022 startet in Kürze
  • Bert Gerresheims Ausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf
  • Vegetarische Ernährung: Trend oder mehr? – Weltvegetariertag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Krieg in Syrien - Humanitäre Hilfe
  • Missbrauchsaufarbeitung der Kirche
  • Missbrauchsaufarbeitung der Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 10 Jahre Krieg in Syrien - Humanitäre Hilfe
  • Missbrauchsaufarbeitung der Kirche
  • Missbrauchsaufarbeitung der Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Adveniat : Neue Fluchtwelle in Mittelamerika
  • Bundespräsident Steinmeier verleiht Bundesverdienstorden
  • Bundespräsident Steinmeier verleiht Bundesverdienstorden
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Adveniat : Neue Fluchtwelle in Mittelamerika
  • Bundespräsident Steinmeier verleiht Bundesverdienstorden
  • Bundespräsident Steinmeier verleiht Bundesverdienstorden
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Institutsleiter Vogt über die Missbrauchsaufarbeitung im Erzbistum Köln
  • Zehn Jahre Bürgerkrieg in Syrien
  • Bert Gerresheims 85. Geburtstag
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…