Papst Franziskus weiht renovierte Kirche in Rom
Papst Franziskus weiht renovierte Kirche in Rom

08.04.2019

Papst weiht renovierte Kirche in Rom Zweifel als Gebet

Papst Franziskus hat am Sonntag im Westen Roms eine renovierte Kirche neu geweiht. Wegen Sicherungsmaßnahmen war das Gebäude mehrere Jahre lang gesperrt. 

Stattdessen feierte die Gemeinde während dieser Zeit ihre Gottesdienste in einem Zelt. Die in den 60er-Jahren im Viertel Monteverde gebaute Kirche "San Giulio Papa" war falsch konstruiert worden, was zur Instabilität des Kirchendachs geführt hatte.

Zu Beginn seines Besuches am Sonntagnachmittag traf Franziskus mit verschiedenen Gruppen von Gläubigen zusammen - darunter Kranke, Brautleute, Jugendliche und Katechisten. Auch Ehrenamtliche der Caritas sowie Obdachlose und andere Bedürftige waren bei der Begegnung in dem Zelt zugegen.

"Klar, ich hatte viele Zweifel"

Dort stellte sich der Papst auch den Fragen einiger Kinder und Jugendlicher. Eine Firmkatechetin berichtete über die Zweifel vieler Jugendlicher an Gott; sie fragte den Papst, ob auch er früher Zweifel gehabt habe. "Klar, ich hatte viele Zweifel", so Franziskus, "und ich glaube nicht, dass ich sie allein überwunden habe".

Dazu müsse man mit anderen sprechen, mit Eltern, Freunden, Katecheten und mit Gott. Auf Jesus wütend zu werden, sei auch eine Form des Gebets, so der Papst. Ihm brauche man nichts vorzumachen. "Zu sagen, 'ich habe Zweifel', ist ein schönes Gebet", so Franziskus. Vor dem Gottesdienst nahm der Papst zudem einigen Gläubigen die Beichte ab.

Salbung mit Chrisamöl

Während der Messe hielt Franziskus keine Predigt. In einem ausführlichen Ritus weihte er den neuen Altar der Kirche und salbte dessen Oberfläche mit Chrisamöl. Auch setzte er in den Altar Reliquien ein. Unterstützt wurde der Papst während der Liturgie vom Generalvikar seines Bistums, Kardinal Angelo De Donatis.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview mit Saliya Kahawatte
  • Halle gegen Rechts
  • 70 Jahre Bund katholischer Unternehmer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Politische Botschaften im Sport
  • Wiederbelebungstag in Köln
  • Arbeit als Domschweizerin
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Halle gegen Rechts" kritisiert Fehleinschätzung rechter Gruppen
  • Bund Katholischer Unternehmer feiert 70-jähriges Jubiläum
  • "Mein Blind Date mit dem Leben"
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff