19.02.2018 - 00:00

Kirche in Nigeria Papst nimmt Rücktritt aus Unruhebistum an

Papst Franziskus hat den Rücktritt des Bischofs von Ahiara in Nigeria, Peter Ebere Okpaleke, angenommen. Gleichzeitig ernannte er den Bischof von Umuahia, Lucius Iwejuru Ugorji, zum vorübergehenden Administrator der Diözese Ahiara.

Mit dem Rücktritt Okpalekes (54) ist ein jahrelanger teils erbitterter Streit in dem Bistum vorläufig beigelegt. Neben der Annahme von Okpalekes Rücktritt habe Papst Franziskus Bischof Lucius Iwejuru Ugorji (66) von Umuahia, zum vorübergehenden Administrator der Diözese Ahiara ernannt, teilte der Vatikan am Montag mit.

Jahrelang hatten sich Priester und Gläubige in der Diözese Ahiara im Bundesstaat Imo geweigert, Okpaleke als ihren Bischof anzuerkennen. Von kirchenrechtlichen Disziplinarmaßnahmen wolle Franziskus allerdings absehen, hieß es am Montag.

Aufforderung zum Gehorsam

Im Sommer vergangenen Jahres noch hatte Franziskus in scharfer Weise die Katholiken zum Gehorsam gegenüber ihrem Bischof aufgefordert. Von den rund 70 Priestern des Bistums verlangte er binnen 30 Tagen eine schriftliche Loyalitätserklärung. Wer diese verweigere, werde vom Dienst suspendiert.

Zwar hatten Medienberichten zufolge zahlreiche Priester die eingeforderten Schreiben verfasst. Einige hätten aber auch die Hoffnung geäußert, dass der Papst "seine Position überdenkt und einen anderen Bischof nominiert", zitiert damals die Onlinezeitung «Crux» aus einem der Briefe.

Vorerst keine neuen Ernennungen

Die für das Bistum zuständige Vatikanbehörde für die "Evangelisierung der Völker" erklärte am Montag, vorerst wolle der Papst keinen neuen Bischof für Ahiara ernennen. Als Administrator sei Bischof Ugorji aber mit allen Vollmachten eines ordentlichen Bischofs ausgestattet, so die Kongregation.

Der Erklärung zufolge haben in rund 200 Briefen die meisten Priester des Bistums dem Papst Gehorsam zugesagt. Einige sähen sich aufgrund der Zerwürfnisse im Bistum aber nicht in der Lage, mit Bischof Okpaleke zusammenarbeiten. Angesichts dieser Reue habe der Papst entschieden, keine weiteren kirchenrechtlichen Sanktionen zu verhängen. Stattdessen solle die Kongregation jedem Geistlichen im Bistum persönlich antworten.

Vorwürfe aus dem Bistum

Seit seiner Ernennung im Dezember 2012 hatte Okpaleke den Bischofsstuhl in Ahiara nicht in Besitz nehmen können. Einer der Hauptvorwürfe aus dem Bistum lautete, Okpaleke gehöre nicht der ethnischen Gruppe der Mbaise an, die die Mehrheit stellten, sondern der Gruppe der Igbo. Er passe nicht ins Bistum. Die Igbo sind eine der vier größten ethnischen Gruppen der 185 Millionen Einwohner Nigerias und stammen ebenfalls aus dem Südosten.

Die Ernennung eines Apostolischen Administrators erfolgt oft, wenn die Neubesetzung eines Bischofsstuhles wie in Ahiara auf Schwierigkeiten stößt oder längere Zeit in Anspruch nehmen könnte.

(KNA)

Live: Loss mer Weihnachtsleeder singe!

DOMRADIO.DE überträgt am 23. Dezember das große Mitsingkonzert im RheinEnergie-Stadion live im Web-TV.

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im DOMRADIO und auf DOMRADIO.DE!

Themenwochen im Advent: Mut tut gut

Drei Buchstaben haben es in sich: In Interviews und Reportagen sprechen wir über den Mut zum Glauben, zum Entscheiden und Handeln. 

Die schönsten Lieder des Mitmach-Chorfestivals

Das Mitmach-Chorfest in der Kölner Lanxess-Arena mit 15.000 Teilnehmern aus allen kirchenmusikalischen Gruppen des Erzbistums. Jetzt alle Videos verfügbar!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Willkommen! - Internationaler Tag der Migranten
  • Philosophie - Kann nur der mutige Mensch glücklich werden?
  • Meilenstein - Gründung der Salesianer am 18. Dezember 1859
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie katholisch war die Politik 2018? Jahresrückblick mit Politologen
  • Krisenherd in Europa: Ukrainisch-orthodoxe Kirche spaltet sich von russisch-orthodoxer Kirche ab
  • "Wir sind die Sattesten": Timur Vermes über sein Buch, Flüchtlinge und Europa
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie katholisch war die Politik 2018? Jahresrückblick mit Politologen
  • Krisenherd in Europa: Ukrainisch-orthodoxe Kirche spaltet sich von russisch-orthodoxer Kirche ab
  • "Wir sind die Sattesten": Timur Vermes über sein Buch, Flüchtlinge und Europa
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katholische Arbeitnehmerbewegung Deutschlands zum Feiertagsschutz an Weihnachten
  • Zum Internationalen Tag der Migranten: Integration durch Ausbildung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katholische Arbeitnehmerbewegung Deutschlands zum Feiertagsschutz an Weihnachten
  • Zum Internationalen Tag der Migranten: Integration durch Ausbildung
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    19.12.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 1,5–25

  • "Da haben die Dornen Rosen getragen"
    19.12.2018 08:00
    DOMRADIO Morgenimpuls im Advent mit Schwester Katharina

    "Rosen des tiefen Gottver...

  • Schwarz-gelber Engel in der Dreifaltigkeitskirche
    19.12.2018 09:10
    Anno Domini

    Ballsportverein Borussia Dortm...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.