Papst Franziskus
Papst Franziskus

28.11.2016

Papst warnt vor Klimawandel Politik ignoriert Warnungen

Papst Franziskus hat Politikern vorgeworfen, Warnungen der Wissenschaft vor Klimawandel und Umweltschäden nicht ernst genug zu nehmen. Die Politik reagiere auf internationaler Ebene oft nur "schwach", so der Papst.

Zudem überhörten Politiker "mit Leichtigkeit die begründeten Ratschläge der Wissenschaft zur Situation des Planeten", ergänzte Franziskus am Montag im Vatikan.

Papst fordert unverletzliche Normen

In seiner Rede vor der Vollversammlung der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften forderte der Papst die Aufstellung "unverletzlicher Normen" zum Schutz des Ökosystems, bevor es zu spät sei. Es bestehe die Gefahr, dass Profitgier zu "unumkehrbaren Schäden nicht nur der Umwelt, sondern auch des Zusammenlebens, der Demokratie, Gerechtigkeit und Freiheit" führten. Auch Kriege verursachten "immer schwerere Schäden für die Umwelt und den moralischen und kulturellen Reichtum der Völker", so der Papst.

Menschen halten sich für Herrscher der Natur

Wissenschaftler müssten die sozialen Auswirkungen der "Krise des Klimawandels" aufzeigen. Dies müsse unabhängig von politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Interessen geschehen. Die Forscher müssten auch nach Lösungswegen für die künftige Wasserversorgung und die Lebensmittelsicherheit suchen.

In einer modernen Welt hielten sich die Menschen oft für Herrscher über die Natur, in Wirklichkeit seien sie jedoch "Mitarbeiter zum Erhalt und der Entwicklung der Lebewesen und der Biodiversität des Planeten", so der Papst.

Die Vollversammlung der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften begann am Freitag und endet am Dienstag. In diesem Jahr debattiert sie über die Auswirkungen von Wissenschaft und Technik auf Gesellschaft und Umwelt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.10.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff