Udo Lindenberg gestaltet Unicef-Weihnachtskarte
Udo Lindenberg gestaltet Unicef-Weihnachtskarte

12.11.2020

Panikrocker will mit Weihnachtskarte Zuversicht verbreiten Udo Lindenberg mit Unicef

Der Sänger Udo Lindenberg ruft mit einer Weihnachtskarte für Unicef zu Zuversicht und Zusammenhalt trotz weltweiter Krisen und Corona-Chaos auf. Die Zusammenarbeit mit dem UN-Kinderhilfswerk besteht schon seit vielen Jahren.

 Auf seiner "Rock 'n' Peace"-Karte schwebt Udo Lindenberg (74) mit Gitarre in einem Heißluftballon durch den dunkelblauen Sternenhimmel, wie Unicef am Donnerstag in Köln mitteilte. Ein leuchtendes Peace-Zeichen wirke wie eine aufgehende Sonne am Horizont.

"Wenn die Welt zu düster ist, dann müssen wir sie eben hell machen", so Lindenberg - "immer mal wieder den alten Kumpel Hoffnung in den Arm nehmen; sich auch Hilfe holen, gucken: Wie können wir uns gegenseitig supporten?" Der Altrocker und Künstler weiter: "Die Leute halten zusammen, und die Spalter sind in der Minderheit, ignoriert die. Wir sind mehr - wir schauen nach vorne, und keiner bleibt zurück." Gemeinsam mit Unicef ruft Lindenberg dazu auf, in diesem Jahr möglichst viele Karten online zu bestellen - durch die Corona-Pandemie sei der Verkauf auf Weihnachtsmärkten nicht oder kaum möglich.

Zum zehnten Mal hat Lindenberg in der Vorweihnachtszeit eine Grußkarte für das UN-Kinderhilfswerk gestaltet. Die Verkaufserlöse fließen den Angaben zufolge in weltweite Hilfsprogramme für Kinder.

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 02.08.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Impfangebote für Jugendliche? Gesundheitsminister und -ministerinnen beraten sich
  • Mehr Glaube in der Krise - aber trotzdem Kirchenaustritte?
  • Olympia geht in die zweite Woche - Gold für Alexander Zverev
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!