Ingo Brüggenjürgen
Ingo Brüggenjürgen

23.01.2017

Ein Kommentar des domradio.de-Chefredakteurs US-Präsident Trump im Bibelcheck

Er hat mit Sprüchen und markigen Worten bereits im Wahlkampf polarisiert: Nun wird sich zeigen, was US-Präsident Donald Trump an Taten folgen lässt. Unbesorgt sieht dies domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen mit Blick in die Bibel.

Manchmal reicht es, wenn man einen Mann beim Wort nimmt. Jetzt, wo der vermeintlich mächtigste Mann der Welt mit Pauken und Trompeten in sein Amt eingeführt ist, will US-Präsident Trump seinen Worten Taten folgen lassen… Da darf man Sorgen haben. Ich mache mir keine Sorgen, denn es gibt Dinge, die sind einfach mächtiger in ihrer Wirkkraft. Die biblischen Botschaften gehören dazu. Seit Jahrtausenden vertrauen Menschen überall auf der Welt auf Gottes Wort. Diese biblische Botschaft bleibt für unseren Multimediasender domradio.de im Mittelpunkt – daran wird auch kein selbstverliebter Präsident mit einer großen Klappe etwas ändern…                                                        

Trump sagt: "Make America great again! Ich werde der größte Arbeitgeber aller Zeiten sein!"

Die Bibel antwortet: "Wer bei Euch der Größte sein will, der sei der Diener aller!" (Mk 9,36.37)

Trump sagt: "Ich werde eine große, große Mauer an unserer südlichen Grenze bauen und ich werde Mexiko dazu bringen, für diese Mauer zu zahlen!"

Die Bibel antwortet: Mit meinem Gott überspringe ich Mauern!"
(Ps 18,30)             

Trump sagt: "Wir haben eine ganze Menge böser Einwanderer-Typen im Land!"

Die Bibel antwortet: "Ihr seid untereinander Brüder und Schwestern!" (Mt 23,8)

Trump sagt: "Es schneit und friert in New York. Wir brauchen globale Erwärmung!"

Die Bibel antwortet: "Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen." (Ps 104,24)

Trump sagt: "Obama ist der Gründer des IS"

Die Bibel antwortet: "Du sollst nicht lügen!" (2.Mose 20,16)

Trump sagt: "Angela Merkel hat einen katastrophalen Fehler gemacht, einen schlimmen Fehler und all die Illegalen ins Land geholt!"

Die Bibel antwortet: "Ich war fremd und obdachlos – und Ihr habt mir Heimat gegeben… Was Ihr dem geringsten meiner Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan! " (Mt 25)

Ihr  
Ingo Brüggenjürgen
Chefredakteur

(DR)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 20.09.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!