Beerdigung für eines der Opfer der Zusammenstöße
Beerdigung für eines der Opfer der Zusammenstöße

22.06.2016

Kritik von Bischof Raul Vera Lopez "Politik der Eliminierung" in Mexiko

​Der mexikanische Bischof Raul Vera Lopez aus der Diözese Saltilla hat die jüngsten schweren Gewaltausbrüche am Rande der Lehrerproteste im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca scharf kritisiert. Sechs Menschen waren dabei ums Leben gekommen.

"Wir befinden uns in einer Politik der Eliminierung", sagte Raul Vera Lopez am Mittwoch bei einer Bildungskonferenz in Guadalajara mit Blick auch sechs Tote und 100 Verletzte bei den Auseinandersetzungen. "Wir fordern Gerechtigkeit für die sechs ermordeten Kameraden, die Behandlung der Verletzten und ein Ende der Repression", so Raul Vera Lopez. Zugleich rief der wegen seines Einsatzes für die Menschenrechte bekannte Bischof alle beteiligten Seiten auf, unverzüglich einen Dialog zu beginnen, um die Probleme zu lösen.

Unterdessen erklärten sich Vertreter der katholischen Kirche bereit, in dem Konflikt zu vermitteln. Während vonseiten der Demonstranten schwere Vorwürfe gegen die Sicherheitskräfte erhoben würden, erklärten Vertreter der Behörden, die Protestler hätten die Gewalt provoziert und Polizisten als Geiseln genommen.

Eine radikale Gruppe des Lehrerverbandes CNTE kritisiert die von der Regierung beschlossenen verbindlichen und regelmäßigen Bewertungen von Lehrkräften im Rahmen einer Bildungsreform von Präsident Enrique Pena Nieto. Die mexikanische Regierung erhofft sich von den Leistungsnachweisen eine Qualitätsverbesserung des Bildungsniveaus.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…