Aktions-Poster des BDKJ im Erzbistum Köln
Aktions-Poster des BDKJ im Erzbistum Köln

11.12.2019

BDKJ im Erzbistum Köln verteidigt Kampagne "In der Einheit mit der Katholischen Kirche"

"Sie folgten einem leuchtenden Genderstar" oder "Ausschlafen ist meine Sonntagspflicht": Mit Slogans wie diesen hat die neue Kampagne des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Erzbistum Köln für Kritik gesorgt. Wie geht es nun weiter?

"Katholisch+ anders als du denkst": Unter diesem Motto will der Bund der Deutschen Katholischen Jugend im Erzbistum Köln (BDKJ) kirchenferne wie kirchennahe Menschen ansprechen und zum Diskurs über kirchliche Themen anregen. Das hat der Diözesanvorsitzende Volker Andres an diesem Mittwoch vor Journalisten in Köln gesagt.

Trotz provokanter Sätze wie "Bei uns entscheidet die Demokratie und nicht der Papst" sieht Andres seinen Verband in der Einheit mit der Katholischen Kirche: "Wir vertreten die Meinung von Kindern und Jugendlichen in unserem Verband, wir wollen auf keinen Fall spalten."

Aktion ruft Kritik hervor

Einer der stärksten Kritiker ist der Neusser Pfarrer und dortige Präses des BDKJ, Norbert Fink. Er hat in einem Facebook-Post der Kampagne Häresie und damit Irrlehre vorgeworfen. In einem Interview mit Catholic News Agency Deutschland hat der Seelsorger seine Bedenken erneuert und warnt vor einer Anpassung des Glaubens an den Zeitgeist.

Volker Andres ist sich aber sicher, dass die Kampagne im Einklang mit der Kirche steht und durch provokante Sätze wie "Sie folgten einem leuchtenden Genderstar" keine Vorurteile über Kirche bestätigt werden: "Wir bedienen keine Klischees, wir sind da bei den jungen Menschen – in Deutschland ist es per Gesetz auch klar, dass es ein drittes Geschlecht gibt, auch in den Stellenausschreibungen der Katholischen Kirchen wird "divers" als Geschlecht angegeben. Wir sagen, dass es mehr gibt als Männer und Frauen."

Doch Pfarrer Fink befürchtet, dass der BDKJ mit der Aktion die Vorstellung von kirchenkritischen Menschen bestätigt, dass die Amtskirche altmodisch und weltfremd sei. Der Genderstern widerspreche zudem seinem christlichen Menschenbild, wonach Gott den Menschen als Mann und Frau erschaffen habe.

BDKJ setzt auf Gespräche

Der BDKJ setzt jetzt auf Deeskalation. Geplant sind der Austausch mit Kritikern und Befürworten sowie bistumsinterne Gespräche mit Diözesanjugendseelsorger Tobias Schwaderlapp und der Leiterin der Hauptabteilung Seelsorge in der Erzdiözese Köln, Petra Dierkes: "Wir werden die Kampagne weiter erklären, wofür sie und die einzelnen Motive stehen und hoffen, dass wir damit dann gar nicht mehr zu Kritik anregen, sondern in einen guten Diskurs kommen", sagt Volker Andres.

Ausgesetzt wird die Kampagne also nicht, die Kampagnenprodukte wie Postkarten, Aufkleber, T-Shirts, Tassen, Plakate oder Banner bleiben weiter im Angebot.

Mathias Peter
(DR)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 15.08.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…