Blick in den Himmel
Blick in den Himmel
Papst Franziskus bei der Jugendsynode
Papst Franziskus bei der Jugendsynode

01.11.2019

Papst an junge Menschen: Stellt euch dem Tod! "Frage des Lebens"

Papst Franziskus hat junge Menschen dazu aufgefordert, sich immer wieder auch der Frage des Todes zu stellen. Denn die Frage nach dem Tod sei im Grunde eine "Frage des Lebens".

Die Frage des Todes sei "die Frage des Lebens, und die Frage des Todes offen zu halten, ist vielleicht die größte menschliche Verantwortung, um die Frage des Lebens offen zu halten" - das sagte Papst Franziskus in einer am Donnerstagabend verbreiteten Video-Botschaft an Teilnehmer eines Jugendkongresses in Mexiko-Stadt.

Dort fand vom 28. bis 31.Oktober das vierte Welt-Jugendtreffen der Stiftung "Scholas Occurrentes" statt. Die von Franziskus angeregte Stiftung hat zum Ziel, christlich gesinnte Schulen und Bildungseinrichtungen zu vernetzen und junge Menschen ganzheitlich für die Herausforderungen der Zukunft auszubilden.

Papst: "Schlag ins Gesicht unserer Illusion von Allmacht"

Weiter sagte der Papst in seiner Ansprache: "Es mag etwas paradox klingen, aber es ist der Tod, der es dem Leben ermöglicht, am Leben zu bleiben!" Erst die Tatsache, dass etwas endet, ermögliche es, "eine Geschichte zu schreiben, ein Bild zu malen, dass zwei Körper sich umarmen." Nur ein Leben, das sich dieses Augenblicks bewusst sei, mache "diesen Augenblick ewig".

Der Tod erinnere Menschen "an die Unmöglichkeit, alles zu sein, alles zu verstehen und zu umfassen. Es ist ein Schlag ins Gesicht unserer Illusion von Allmacht", so der Papst. Ende und Tod lehrten die Menschen, "das Vertrauen, in die Leere zu springen und zu erkennen, dass wir nicht fallen, dass wir nicht sinken; dass seit jeher und für immer jemand da ist, der uns unterstützt. Vor und nach dem Ende."

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 15.08.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…