Blick in den Himmel
Blick in den Himmel
Papst Franziskus bei der Jugendsynode
Papst Franziskus bei der Jugendsynode

01.11.2019

Papst an junge Menschen: Stellt euch dem Tod! "Frage des Lebens"

Papst Franziskus hat junge Menschen dazu aufgefordert, sich immer wieder auch der Frage des Todes zu stellen. Denn die Frage nach dem Tod sei im Grunde eine "Frage des Lebens".

Die Frage des Todes sei "die Frage des Lebens, und die Frage des Todes offen zu halten, ist vielleicht die größte menschliche Verantwortung, um die Frage des Lebens offen zu halten" - das sagte Papst Franziskus in einer am Donnerstagabend verbreiteten Video-Botschaft an Teilnehmer eines Jugendkongresses in Mexiko-Stadt.

Dort fand vom 28. bis 31.Oktober das vierte Welt-Jugendtreffen der Stiftung "Scholas Occurrentes" statt. Die von Franziskus angeregte Stiftung hat zum Ziel, christlich gesinnte Schulen und Bildungseinrichtungen zu vernetzen und junge Menschen ganzheitlich für die Herausforderungen der Zukunft auszubilden.

Papst: "Schlag ins Gesicht unserer Illusion von Allmacht"

Weiter sagte der Papst in seiner Ansprache: "Es mag etwas paradox klingen, aber es ist der Tod, der es dem Leben ermöglicht, am Leben zu bleiben!" Erst die Tatsache, dass etwas endet, ermögliche es, "eine Geschichte zu schreiben, ein Bild zu malen, dass zwei Körper sich umarmen." Nur ein Leben, das sich dieses Augenblicks bewusst sei, mache "diesen Augenblick ewig".

Der Tod erinnere Menschen "an die Unmöglichkeit, alles zu sein, alles zu verstehen und zu umfassen. Es ist ein Schlag ins Gesicht unserer Illusion von Allmacht", so der Papst. Ende und Tod lehrten die Menschen, "das Vertrauen, in die Leere zu springen und zu erkennen, dass wir nicht fallen, dass wir nicht sinken; dass seit jeher und für immer jemand da ist, der uns unterstützt. Vor und nach dem Ende."

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 12.06.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Dänemarks Asylgesetz: Migration in Drittstaaten verlagern
  • Andreas Theobald erhält 1. Preis des int. Kompositionswettbewerbs "Musica Sacra Nova 2021"
  • Leichte Sprache – Corona-Regeln in der Kirche
  • A.D. - Geburtstag von Anne Frank
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radioquiz "Es muss nicht immer ein Kelch sein"
  • Fußmarsch mit Protest im Erzbistum Köln
  • Interview mit Purple Schulz zu "Come Together"
  • Willibert und sein Wort zum Samstag: Herz Jesu
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radioquiz "Es muss nicht immer ein Kelch sein"
  • Fußmarsch mit Protest im Erzbistum Köln
  • Interview mit Purple Schulz zu "Come Together"
  • Willibert und sein Wort zum Samstag: Herz Jesu
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!