Altstadt von Jerusalem mit Tempelberg
Altstadt von Jerusalem mit Tempelberg

19.04.2019

Tempelbergaktivisten in Jerusalem festgenommen "Grundlegende religiöse Gebote erfüllen"

Die israelische Polizei hat am Freitagmorgen mehrere jüdische Aktivisten der Organisation "Hozrim le Har" festgenommen. Die Organisation verurteilte das Vorgehen der Polizei laut Sender in einer Stellungnahme.

Berichten des Senders Arutz Scheva zufolge hatten sie versucht, eine junge Ziege auf den Tempelberg zu bringen, um dort ein Schlachtopfer zum jüdischen Pessachfest durchzuführen.

Die Organisation verurteilte das Vorgehen der Polizei laut Sender in einer Stellungnahme. Es sei "nicht hinnehmbar, dass Juden in einem jüdischen Staat nicht erlaubt sei, grundlegende religiöse Gebote zu erfüllen". Das Vorgehen der Polizei gegen die Aktivisten sei "schlimmer geworden und müssen jetzt gestoppt werden".

Wichtige Heilige Stätte

Tempelbergaktivisten versuchen seit Jahren, ein Pessachopfer auf dem Tempelberg durchzuführen. Bereits in der Nacht zu Donnerstag hatte die Polizei zwei Aktivisten und zwei Journalisten festgenommen, die versucht hatten, eine Ziege für ein Pessachopfer in die Jerusalemer Altstadt zu schmuggeln.

Der Tempelberg ist für Juden, Muslime und Christen eine wichtige Heilige Stätte. Bis zur Zerstörung durch die Römer im Jahr 70 befand sich an dieser Stelle der jüdische Tempel, zentrales Heiligtum Israels. Zahlreiche biblische und religiöse Überlieferungen wie die Erschaffung Adams und Evas, die Opferung Isaaks oder aufseiten des Islam die Himmelsreise Mohammeds sind mit dem Ort verbunden.

Pessachfest

Der geltende Status Quo gestattet Nichtmuslimen den Besuch, das öffentliche Gebet auf dem Tempelberg ist Muslimen vorbehalten. An Besuchen nationalistischer Israelis auf dem Tempelberg sowie an jüdischen Forderungen nach Gebetsrechten auf dem Tempelberg entzündete sich in der Vergangenheit wiederholt teils gewalttätiger Protest von Palästinensern.

Das jüdische Pessachfest beginnt in diesem Jahr am Freitagabend mit Sonnenuntergang und endet am 26. April mit Anbruch der Dunkelheit.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 07.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…