Rohingya-Konflikt in Myanmar
Rohingya-Konflikt in Myanmar

18.09.2017

Hilfswerk dringt auf Zugang zu Rohingya-Flüchtlingen in Myanmar Hunderttausende ohne Hilfe

Ärzte ohne Grenzen fordert einen sofortigen Zugang humanitärer Organisationen in den Bundesstaat Rakhine in Myanmar. Die muslimische Minderheit ist weiterhin auf der Flucht vor der Armee von Myanmar.

Derzeit seien dort infolge einer Militärintervention Hunderttausende Vertriebene der muslimischen Minderheit Rohingya ohne ausreichend Hilfe, erklärte das Hilfswerk am Montag in Berlin. Mitte August hatte die Militärregierung Myanmars ein Einreiseverbot für internationale Helfer nach Rakhine verhängt.

Hilfe allein auf Grundlage der Bedürfnisse

Bis dahin hatte das Hilfswerk sowohl im Norden als auch im zentralen Teil des Bundesstaats vertriebene Minderheiten versorgt und Krankenhäuser mitbetrieben. Um sicherzustellen, dass Hilfe allein auf Grundlage der Bedürfnisse geleistet werde und dass alle Bevölkerungsgruppen den Helfern vertrauten müsse die Hilfe von unabhängigen Organisationen kommen, forderte Ärzte ohne Grenzen.

Gewalt und Vertreibung

Auf einen Angriff von Rohingya-Rebellen auf Polizeistationen in Rakhine am 25. August hatte die Armee von Myanmar mit einer Offensive reagiert. Die Gewalt richtete sich auch gegen die Zivilbevölkerung. Schätzungen zufolge sind bereits über 400.000 Rohingya vor den Kämpfen nach Bangladesch geflohen, wo sie nach Einschätzung von humanitären Organisationen unter extrem schlechten Bedingungen leben.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 16.01.2018

Video, Dienstag, 16.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 15:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Papst Franziskus in Chile und Peru
  • SPD-Chef Schulz auf GroKo-Tour durch Deutschland
  • Karneval einmal klassisch: eine Mischung aus Musik und Literatur.
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Chile
  • Das Unwort des Jahres
  • 18. Internationales Bischofstreffen im Heiligen Land
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Chile
  • Das Unwort des Jahres
  • 18. Internationales Bischofstreffen im Heiligen Land
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Thierse zu möglichen Koalitionsverandlungen
  • Wie läuft es mit der Ehrenamtskoordination?
  • Bilderreihe St.Severin-Köln
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Thierse zu möglichen Koalitionsverandlungen
  • Wie läuft es mit der Ehrenamtskoordination?
  • Bilderreihe St.Severin-Köln
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar