Themen | Heilige Teresa von Ávila

Mehr zum Thema Heilige Teresa von Ávila

Heilige Teresa von Ávila

El Monasterio de la Encarnación - Das Menschwerdungskloster in Ávila

Geerdete Spiritualität einer großen Kirchenlehrerin

Heilige Teresa von Ávila

Vor 500 Jahren, am 28. März 1515, wird die Heilige Teresa in Ávila geboren. Im Alter von 20 Jahren entschließt sie sich nach eigener Aussage aus Angst vor der Ehe und der damit verbundenen Diskriminierung der Frau und aus Angst vor der Hölle zum Eintritt in den Orden der Karmelitinnen im Menschwerdungskloster in Ávila. – Das ist der Beginn ihres Lebensweges als Ordensfrau, auf dem sie zur großen Mystikerin wird. Die Texte der Hl. Teresa haben bis heute nichts von ihrer Strahlkraft verloren: "Mögest du in Zufriedenheit wissen, dass du ein Kind Gottes bist. Lass diese Gewissheit mit tiefen Atemzügen bis in deine Knochen dringen und dort ihren Platz finden und erlaube deiner Seele die Freiheit zu singen, zu tanzen, zu loben und preisen und zu lieben. All dies ist da für jeden und jede von uns."

Neueste Artikel

Mehr zum Thema Heilige Teresa von Ávila

Podcasts

Sie möchten unsere Radiosendungen und Videos abonnieren? Lernen Sie unser Podcast-Angebot kennen!

Zu den Podcasts

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar