Wolfgang Niedecken
Wolfgang Niedecken

24.07.2019

Niedecken bereut, Kinder nicht religiös erzogen zu haben "Ihnen fehlt eine gewisse kulturelle Grundlage"

Wolfgang Niedecken selbst ist aus der Kirche ausgetreten, sieht sich jedoch weiterhin als "restkatholisch". Gott pfeife ihn manchmal zurück – wie ein guter Freund das auch tue. Er bedauert es teilweise, dies nicht an seine Kinder weitergegeben zu haben.

Wolfgang Niedecken (68), Frontmann von BAP, bereut nach eigenem Bekunden "teilweise", seine Kinder nicht religiös erzogen zu haben. "Ihnen fehlt eine gewisse kulturelle Grundlage", sagte Niedecken dem vom Bistum Limburg herausgegebenen Magazin "Eulenfisch". Niedecken hat aus seiner ersten Ehe zwei Söhne und aus der zweiten zwei Töchter.

Haltung in der DNA angelegt

Der Sänger und Maler, der vor Jahrzehnten aus der Kirche ausgetreten ist, sieht sich selbst demnach als "restkatholisch". Diese Haltung sei in der DNA angelegt und lasse sich in seiner Familie bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Niedecken spricht von einem Gottesverhältnis, wie es der Pfarrer in den Don-Camillo-Filmen habe.

Manchmal befinde er sich in einem Gespräch mit einem guten Freund, "dem ich vertraue und der mich manchmal zurückpfeift". Mit Blick auf die aktuelle Situation der katholischen Kirche äußerte Niedecken Zweifel, ob "den meisten Funktionsträgern wirklich bewusst ist, was dieser Papst für eine Chance bietet". Franziskus eröffne im Blick auf Menschen weltweit "eine ganz andere Perspektive auf den Glauben".

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 25.11.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Vorab reingeschaut - in den Evangelischen Adventskalender 2020
  • Neue Corona-Maßnahmen: Vorher ein Blick nach Österreich
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie schätzen Krankenhäuser die Intensivbetten-Auslastung ein?
  • Der Aachener Domstollen ist fertig gereift
  • Was fehlt, wenn die Christen fehlen?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie schätzen Krankenhäuser die Intensivbetten-Auslastung ein?
  • Der Aachener Domstollen ist fertig gereift
  • Was fehlt, wenn die Christen fehlen?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Benediktiner-Äbtissin erhält Göttinger Friedenspreis 2021
  • Nach der Bund-Länder-Schalte
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Benediktiner-Äbtissin erhält Göttinger Friedenspreis 2021
  • Nach der Bund-Länder-Schalte
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…