Flüchtlinge im Lager Kutupalong in Bangladesch
Flüchtlinge im Lager Kutupalong in Bangladesch

12.07.2019

Dramatische Überflutungen in Rohingya-Flüchtlingslagern Ein echter Schutz kaum möglich

Es drohe eine "Katastrophe in der Katastrophe", warnt Caritas international: Heftige Monsunregenfälle führen in den Rohingya-Flüchtlingslagern in Bangladesch zu chaotischen Zuständen. Zehntausende seien betroffen, mindestens ein Kind ertrunken.

Die Hilfsorganisation engagiert sich in den Lagern mit hunderttausenden Vertriebenen. Die Behörden in Bangladesch erlaubten es den Flüchtlingen nicht, dauerhafte und beständige Häuser zu errichten, erklärte die Caritas.

Lage ist perspektivlos

So sei ein echter Schutz der Geflohenen vor Wasser und Erdrutschen kaum möglich. Die Caritas versuche, Drainagen zu verlegen, damit die Wassermassen besser abfließen können. "Das Kernproblem ist, dass die Regierung in Bangladesch viel zu viele Menschen auf dem völlig falschen Platz angesiedelt hat", so Peter Seidel von Caritas international.

Insgesamt beschrieb der Caritas-Asienexperte die Lage der Rohingya als perspektivlos. "Nach Myanmar können sie aufgrund der Verfolgung durch die Regierung von Myanmar nicht zurück, in Bangladesch dürfen sie nicht frei siedeln und arbeiten."

Eine Million Flüchtlinge auf engstem Raum

Im August 2017 hatte die Armee von Myanmar mit der gewaltsamen Vertreibung von mehr als 720.000 Rohingya nach Bangladesch begonnen.

Die Vereinten Nationen werfen der Armee von Myanmar Völkermord und ethnische Säuberung vor. Verhandlungen über eine Rückkehr der Rohingya scheiterten wiederholt. In der Region Cox's Bazar in Bangladesch leben derzeit rund eine Million Flüchtlinge auf engstem Raum. Das Lager Kutupalong ist nach Caritas-Angaben inzwischen das größte Flüchtlingscamp der Welt.

(KNA)

Mehr zum Thema Flüchtlingshilfe und Integration

Mehr zum Thema Soziales

Aus der Mediathek

Zum Video: Der Heilige Christophorus

24.07.20195:07

Video: Der Heilige Christophorus

Zum Video: Christliche Nachrichten

24.07.20193:09

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

24.07.201939:14

Video: Kapitelsmesse am Mittwoch der sechzehnten Woche im Jahreskreis

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 24.07.2019

Video, Mittwoch, 24.07.2019:Christliche Nachrichten

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen