Eingangsbereich der 'Colonia Dignidad' in Parral, Linares, Chile
Eingangsbereich der 'Colonia Dignidad' in Parral, Linares, Chile
 Haupttor der "Colonia Dignidad"-Siedlung, aufgenommen 1988
Haupttor der "Colonia Dignidad"-Siedlung, aufgenommen 1988

24.06.2016

Chile erklärt Archive der Colonia Dignidad zu nationalem Erbe Archivierte Menschenrechtsverletzungen

Der Denkmalrat in Chile hat die Archive der umstrittenen deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad zum nationalen Erbe erklärt. Die Akten dokumentierten Menschenrechtsverstöße der Sektenführung und Repressionen gegen politische Gegner während des Regimes von Augusto Pinochet.

Die Akten seien eine der umfassendsten Dokumentationen über Menschenrechtsverletzungen während der Militärdiktatur (1973-1990) und für die Aufarbeitung von Bedeutung, heißt es in einem am Donnerstag (Ortszeit) veröffentlichten Beschluss.

Die Colonia Dignidad (Kolonie der Würde) wurde 1961 vom Deutschen Paul Schäfer gegründet und diente während der Diktatur als Folterzentrum des Geheimdienstes. Schäfer tauchte 1997 unter, wurde 2005 festgenommen und in Chile zu 33 Jahren Haft verurteilt. 2010 starb er in einem Gefängniskrankenhaus. Heute heißt die Siedlung rund 400 Kilometer südlich der chilenischen Hauptstadt Santiago Villa Baviera.

Margarita Romero, Präsidentin des Vereins für Erinnerung und Menschenrechte Colonia Dignidad, begrüßte die Entscheidung des Denkmalrates und sprach von einem "Meilenstein" im Rahmen des Aufarbeitungsprozesses. Der Verein hatte ein entsprechendes Gesuch eingereicht und setzt sich für eine Gedenkstätte auf dem Gelände der ehemaligen Kolonie ein.

In Deutschland hatte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) im April Akten zur Colonia Dignidad vorzeitig freigegeben. Dokumente aus der Zeit von 1986 bis 1996 sind nun für Wissenschaftler und Journalisten einsehbar.

(epd)

Übertragungen in der Karwoche und Osterzeit

Von der Karwoche bis in die Osterzeit: Eine Übersicht unserer Live-Übertragungen.

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.04.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Ostern in Rom
  • Ausflugstipp : Bibelpfad in Oelde
  • Göttlich genießen: Ostermenü
  • Eiertitschen und Eiersegen
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Eiertitschen und Eiersegen
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Eiertitschen und Eiersegen
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff