Fronleichnamsprozession
Fronleichnamsprozession

13.05.2020

Erzbistum Köln konkretisiert Vorgehen in Corona-Krise Fronleichnamsprozessionen abgesagt

Seit Anfang Mai können im Erzbistum Köln wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden, wenn die Ordnungs-, Hygiene- und Abstandsregeln verantwortungsvoll eingehalten werden. Wie sieht es nun mit Taufen, Trauungen oder Weihen aus?

Die Verhaltensmaßnahmen beruhen auf Vereinbarungen der fünf (Erz-)Bistümer in Nordrhein-Westfalen untereinander und mit den Landesregierungen in Düsseldorf und Mainz.

Auch Taufen, Trauungen und Firmungen sowie die Diakonen- und Priesterweihe sind grundsätzlich und gemäß den liturgischen Vorgaben wieder möglich, wenn sich alle Beteiligten an diese Regeln halten. Die anstehenden Feste, wie beispielsweise Fronleichnam am 11. Juni, können ebenfalls unter diesen Bedingungen begangen werden. Das Erzbistum Köln hat alle Pfarreien über die geltenden Bestimmungen informiert.

Taufen und Trauungen

Um etwa bei einer Taufe jede Gefährdung auszuschließen, vollzieht der Taufspender alle Riten unter Beachtung der Desinfektions- und Abstandsregeln und gegebenenfalls mit Mundschutz, der auch für Eltern, Paten und Angehörige erforderlich ist. Gleiches gilt auch für kirchliche Trauungen, die unter denselben Bedingungen wie öffentliche Gottesdienste möglich sind. Hier gelten ebenfalls alle bereits veröffentlichten Ordnungs-, Hygiene- und Abstandsregeln.

Firmungen

Firmungen, die in den Seelsorgebereichen geplant waren, können in Absprache und mit beschränkter Teilnehmerzahl in einer Firmfeier im Kölner Dom nach Christi Himmelfahrt gespendet werden. Für die Feier der Firmung nach den Sommerferien 2020 gelten gesonderte Vorgaben, die die Seelsorgebereiche jeweils mit dem Weihbischof ihres Pastoralbezirks vereinbaren.

Diakonenweihe

Die Diakonenweihe findet auch in diesem Jahr am Dreifaltigkeitssonntag, dem 7. Juni im Kölner Dom mit geladenen Gästen statt. Die Priesterweihe spendet Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am Herz-Jesu-Fest, dem 19. Juni, im Kölner Dom. Auch hierbei kann vor Ort nur mitfeiern, wer über das Erzbischöfliche Priesterseminar eine Einladung erhält.

Fronleichnam und Prozessionen

In diesem Jahr wird auch das Fronleichnamsfest am 11. Juni unter den geltenden Schutzmaßnahmen gefeiert. Wird die Eucharistiefeier an diesem Tag als Freiluftgottesdienst gehalten, gelten besondere Bestimmungen. Dazu gehört, dass die traditionelle Fronleichnamsprozession entfallen muss, weil dabei die getroffenen Schutzmaßnahmen nicht ausreichend gewährleistet werden können. Stattdessen soll orts- und situationsbezogen etwa eine Zeit der eucharistischen Anbetung im Anschluss an die Messfeier praktiziert werden.

Das aus Anlass der Corona-Krise eingeführte und deutschlandweit vielfach auch ökumenisch aufgegriffene Läuten um 19.30 Uhr soll zunächst bis auf weiteres fortgesetzt werden: Es ruft die Menschen zum Gebet angesichts der Pandemie, die ja noch keineswegs überwunden ist. Außerdem möchte dieses Läuten zugleich diejenigen ermutigen, die als Ärzte und Pflegekräfte besonders gefordert sind.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 10.07.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Keine Wehrpflicht!" - damals wie heute? BDKJ zum Vorschlag der Wiedereinführung
  • Fridays for Future trotz Corona: Demo in Düsseldorf
  • Ab in den Norden! Bonifatius-Praktikantin über die Corona-Zeit in Island
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…