Einfahrt zum Kloster Sankt Augustin
Einfahrt zum Kloster Sankt Augustin
Kardinal Woelki
Kardinal Woelki

06.07.2019

Erzbistum Köln wird Träger der Hochschule Sankt Augustin "Vielfalt des Theologiestudiums erhalten"

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Augustin der Steyler Missionare stand kurz vor dem Aus. Um es zu retten, übernimmt nun das Erzbistum Köln die Trägerschaft. Dafür wurde eine eigene Stiftung gegründet. 

Das Erzbistum Köln errichtet eine eigene Stiftung und übernimmt die Trägerschaft der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Augustin von den Steyler Missionaren, teilte das Erzbistum am Samstag mit. Durch die Übernahme der Kosten von jährlich rund 1,2 Millionen Euro für sechs Jahre können die aktuell Studierenden regulär ihr Studium beenden.

Das Erzbistum Köln und die Steyler Missionare sind bereits seit mehreren Jahren in einem intensiven Austausch über die Zukunft der Hochschule. Seit Beginn 2019 unterstützt das Erzbistum Köln die Steyler Missionare mit 15 Prozent der Trägerkosten, rund 150.000 Euro.

Kardinal Woelki will die Vielfalt des Theologiestudiums erhalten

Der Kölner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woelki betont, die Vielfalt des Theologiestudiums im Erzbistum erhalten und fördern zu wollen. Dazu gehöre die Unterstützung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Augustin, die u.a. mit ihrer internationalen Ausrichtung und dem Dialog der Religionen einen gerade für die heutige gesellschaftliche Entwicklung wichtigen Schwerpunkt gesetzt habe. Dieser solle erhalten bleiben.

Dafür aber müsse zunächst ein inhaltlich und wirtschaftlich tragfähiges Konzept entwickelt werden: "Wir stehen in Zukunft vor großen gesellschaftlichen und technologischen Herausforderungen, für die wir eine sprachfähige Theologie als echte 'Gesellschaftswissenschaft' brauchen. Deshalb übernimmt das Erzbistum die Trägerschaft der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Augustin mit dem Ziel der Erhaltung und Weiterentwicklung", so Kardinal Woelki.

"Ohne Trägerwechsel hätte die Hochschule keine Zukunft"

Der Provinzial der Steyler Missionare, Prof. Dr. Martin Üffing SVD, begrüßte die Bereitschaft des Erzbistums, die Trägerschaft der Hochschule zu übernehmen: "Ohne den Trägerwechsel hätte die Hochschule Sankt Augustin keine Zukunft gehabt. Deshalb sind wir dankbar für die Bereitschaft des Erzbistums Köln, die Trägerschaft zu übernehmen."

Über die Entscheidung zur Übernahme der Trägerschaft wurde der Kirchensteuer- und Wirtschaftsrat des Erzbistums Köln informiert. In seiner heutigen Sitzung unterstützte und begrüßte der Rat das Vorhaben. Dem Kirchensteuer- und Wirtschaftsrat gehören überwiegend gewählte Mitglieder an, die nicht hauptberuflich im Dienst der Kirche stehen dürfen.

Bereits zuvor begrüßten die Stadt- und Kreisdechanten ausdrücklich in einer Sondersitzung die Planung des Erzbischofs, die Ordenshochschule der Steyler Missionare in Sankt Augustin in eine Stiftung des Erzbistums zu überführen. Es wurde einhellig als herausragende Chance angesehen, mit einer eigenen Hochschule verstärkt in einen akademischen Dialog mit der Zivilgesellschaft eintreten zu können und die Vernetzung mit anderen Universitäten zu suchen. Das sei, so hieß es in der Konferenz, ein starkes Signal für den Gestaltungswillen der Kirche von Köln.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 09.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Zehn Tage Quarantäne wegen einer einzigen Minute
  • 60 Jahre Jim Knopf
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…