Homosexualität - Bevölkerung ist nur begrenzt tolerant
Homosexuelles Paar
 Erzbischof Dr. Heiner Koch
Erzbischof Dr. Heiner Koch im domradio.de-Gespräch

24.06.2017

Erzbischof Koch gegen Öffnung des Ehebegriffs Keine Wortklauberei

Die zunehmenden Rufe nach einer "Ehe für alle" stellen nach Ansicht von Erzbischof Heiner Koch einen Bruch mit einem Jahrhunderte alten Eheverständnis dar. Dabei gehe es um mehr als nur um einen Streit über den Begriff.

 Eine Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare würde eine qualitative Neuausrichtung des Begriffs Ehe bedeuten, sagte Koch am Wochenende der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Der Berliner Erzbischof leitet die Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz und bezog sich ausdrücklich auf Äußerungen der neuen Vorsitzenden der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Mechthild Heil.

Sie hatte Mitte der Woche gesagt: "Gesetzlich sind die Ehe und die gleichgeschlechtliche Partnerschaft ja fast gleichgestellt; wir streiten uns jetzt nur noch über den Begriff." Immer mehr Menschen befürworteten den Begriff der Ehe auch für diese Partnerschaften.

Kirche ist nicht homophob

Koch betonte weiter, die Position der Bischöfe sei "keinesfalls homophob motiviert". Eine Unterscheidung zwischen Ehe und einem Rechtsinstitut für gleichgeschlechtliche Paare bedeute keine Diskriminierung, ganz im Gegenteil werde so "der Unterschiedlichkeit der Lebensformen adäquat Rechnung getragen".

Der Erzbischof fügte hinzu, die deutschen Bischöfe betrachteten die Ehe als lebenslange Verbindung von einem Mann und einer Frau mit prinzipieller Offenheit für die Weitergabe von Leben. Diese Sicht sei "ganz im Sinne der Väter und Mütter des Grundgesetzes". Die auf Treue beruhende, dauerhafte Verbundenheit von Mann und Frau stelle einen "höchst wertvollen Raum für die Erziehung ihrer Kinder" dar.

Öffnung des Begriffs würde verwirren

Gerade angesichts dieser Bedeutung für die Gesellschaft habe der besondere Schutz der Ehe einen herausragenden Platz im Grundgesetz gefunden.

Im Gegensatz dazu könne eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft "aus sich heraus keine Kinder hervorbringen", so der Erzbischof weiter. Eine Öffnung des Ehebegriffs führe eine Spaltung des Verständnisses von Ehe herbei und trage "zu einer allgemeinen und nicht zuletzt rechtlichen Verwirrung" bei.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.11.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • "(Über)leben in der Stadt" - Adveniat Weihnachtsaktion 2021
  • Der Advent als Zeit des (unruhigen) Wartens auf Weihnachten
  • Weihbischof Rolf Steinhäuser über seine Aufgaben als Apostolischer Administrator
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Gío - Italienische Popmusik im Stil der 80er-Jahre mit Johannes Stankowski
  • "Es muss nicht immer ein Kelch sein" - Das Radiorätsel mit Oliver Kelch
  • Das Wort zum Samstag mit Ne bergische Jung
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Gío - Italienische Popmusik im Stil der 80er-Jahre mit Johannes Stankowski
  • "Es muss nicht immer ein Kelch sein" - Das Radiorätsel mit Oliver Kelch
  • Das Wort zum Samstag mit Ne bergische Jung
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "(Über)leben in der Stadt" - Adveniat Weihnachtsaktion 2021
  • Über das Buch "Die Erfindung der Hausfrau"
  • Weihbischof Rolf Steinhäuser über seine Aufgaben als Apostolischer Administrator
22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…