Digitalisierung gibt es heute fast überall - auch in Krankenhäusern und Arztpraxen
Digitalisierung gibt es heute fast überall - auch in Krankenhäusern und Arztpraxen
Stefan Heße, Erzbischof von Hamburg
Erzbischof Stefan Heße
Peter Neher
Peter Neher

22.09.2019

Bundesweiter Caritas-Sonntag in Schwerin eröffnet Digitalisierung eine Chance bieten

Der Caritas-Sonntag ist mit einer zentralen Feier am Sonntag in Schwerin eröffnet worden. Das Motto der Jahreskampagne "Sozial braucht digital" stand im Mittelpunkt des Tages.

Zur Eröffnung des Caritas-Sonntags in Schwerin kritisierte der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher, laut Manuskript, dass Digitalisierung von der Politik vor allem als Thema der Wirtschaft und Wissenschaft behandelt werde. Auch der Sozialbereich sei Schauplatz von Digitalisierung, betonte er. Dies müsse im Blick sein, "wenn der gesellschaftliche Zusammenhalt nicht weiter gefährdet werden soll".

"Digitalisierung bietet große Chancen"

In den Einrichtungen der Caritas, die unter anderem Krankenhäuser, Altenheime und Kindergärten betreibt, spiele das Digitale immer selbstverständlicher eine Rolle, wenn etwa Tablets, Apps oder Virtual-Reality-Brillen zum Einsatz kämen. "Zweifellos muss die Digitalisierung für die Menschen da sein - und nicht umgekehrt", so Neher.

Neher äußerte sich im Eröffnungsgottesdienst, dem Hamburgs Erzbischof Stefan Heße vorstand, in der Schweriner Propsteikirche Sankt Anna. Heße sagte: "Die Digitalisierung bietet sowohl im Leben als auch im Zusammenleben von uns Menschen große Chancen." Dennoch sei sie auch kritisch und vorsichtig zu sehen. So müssten etwa im Internet verfügbare Daten insbesondere in der Medizin und der Arbeitswelt geschützt werden.

Bei einem anschließenden Spaziergang durch die Innenstadt stellten mehrere Caritas-Dienste der Jugendhilfe und der sozialen Beratung ihre Angebote vor.

Caritas-Sonntag - Instituion seit 1995

Der Caritas-Sonntag wurde erstmals im 1995 gegründeten Erzbistum Hamburg eröffnet. Mit ihm macht das katholische Hilfswerk bundesweit auf seine Arbeit aufmerksam und bittet um Spenden.  Er findet jedes Jahr Ende September statt. In vielen Kirchengemeinden gestalten Caritas-Gruppen die Gottesdienste.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…