Jugendbischof Karl-Heinz Wiesemann trifft Papst Franziskus
Jugendbischof Karl-Heinz Wiesemann trifft Papst Franziskus

11.03.2017

Bischof Wiesemann warnt vor Wende in der Erinnerungskultur "Feldlazarett für die Verwundeten"

Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat vor einer Wende in der deutschen Erinnerungskultur gewarnt: "Kann jemand groß sein, der nicht zu seiner eigenen Geschichte auch mit ihren dunklen Kapiteln steht?", fragt Wiesemann in einer Fastenbotschaft.

Es sei Anlass zur Sorge, wenn der Vorrang der Eigen- oder Nationalinteressen proklamiert und Angst vor Überfremdung geschürt würden. Versöhnen und Heilen als christlichen Grundauftrag stellte der Bischof in den Mittelpunkt seines Hirtenworts. Die Kirche müsse vor allem "Feldlazarett für die Verwundeten dieser Welt" sein, unterstrich er mit Bezug auf Papst Franziskus. Für Wiesemann sind Versöhnen und Heilen auch Anspruch an das Miteinander der christlichen Konfessionen: "Wie können wir ein Zeichen der Versöhnung des Heiles in der Welt sein, wenn wir untereinander nicht eins sind?"

Wiesemann bekräftigte die Verpflichtung, der Welt nie wieder das "erbärmliche Bild einer zankenden Christenheit" zu liefern, sondern in "versöhnter Verschiedenheit mit aller Kraft die sichtbare Einheit" zu suchen. Das Reformationsgedenken lade dazu ein, sich gemeinsam "unter die versöhnende Kraft des Evangeliums" zu stellen. "Wir müssen uns nicht mehr gegeneinander abgrenzen, sondern wir wissen, dass wir nur gemeinsam glaubwürdig Zeugnis für Christus ablegen können", betonte der Bischof.

Wiesemann dankte der evangelischen Kirche, dass sie die Erinnerung an 500 Jahre Reformation als Christus-Fest bewusst ökumenisch ausgerichtet habe. Er warb zugleich für eine "neue ökumenische Leidenschaft" und forderte die Gläubigen auf, die vielfältigen Möglichkeiten zur ökumenischen Begegnung wahrzunehmen.

(epd)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 26.05.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Was Willi über den Islam wissen will
  • Demonstration zum 25. Jahrestag des Brandanschlags Soling
  • Kulturaktion DellBrückentag
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Bundesratspräsident Müller beim Papst
  • Benediktinerkloster Maria Laach in der Vulkaneifel
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Bundesratspräsident Müller beim Papst
  • Benediktinerkloster Maria Laach in der Vulkaneifel
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    27.05.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 28,16-20

  • Codex Iuris Canonici
    27.05.2018 09:20
    Anno Domini

    Alter Wein in neuen Schläuche...

  • Kölner Dom
    27.05.2018 10:00
    DOMRADIO Gottesdienst

    Dreifaltigkeitssonntag – Hochf...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen