Lehmann auf der Pressekonferenz
Kardinal Lehmann
Hanna-Barbara Gerl-Falkowitz
Hanna-Barbara Gerl-Falkowitz

02.12.2015

Mainzer Kardinal Lehmann ehrt Philosophin Gerl-Falkovitz Wichtiger Beitrag zur Frauenforschung

Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann hat der Religionsphilosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz für deren Lebenswerk hohes Lob gezollt.

Bei einem Festakt am Dienstagabend in Dresden zu deren 70. Geburtstag hob er ihre Verdienste bei der Erforschung und Edition von Werken des Theologen Romano Guardini (1885-1968) und der Religionsphilosophin Edith Stein (1891-1942) sowie in der Gender-Forschung hervor.

Mit einer Biografie habe Gerl-Falkovitz "für Jahrzehnte hinaus ein Maß für die Guardini-Forschung aufgerichtet", sagte Lehmann. Sie habe den wegweisenden Theologen "in seiner konkreten geschichtlichen Situation der Nachwelt verständlich gemacht". Mit Blick auf Edith Stein habe sie Verständnis geschaffen für den Typ einer Heiligen, die den Intellekt repräsentiere.

Wichtiger Beitrag zur Frauenforschung

Auch zur Frauenforschung habe Gerl-Falkovitz einen wichtigen Beitrag geleistet. Sie suche nach einer eigenen Wesensbestimmung der Frau, "ohne deswegen die Beziehung von Mann und Frau auszuschließen oder gar einseitig aufzulösen". Diese Positionen der Religionsphilosophin würden "leider auch im christlich-kirchlichen Raum nicht so konsequent und praktisch, wie es notwendig, plausibel und heilsam wäre", bedauerte der Kardinal.

Von 1993 bis 2011 war Gerl-Falkovitz Inhaberin des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Heute lehrt sie an der Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz (Österreich).

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 23.08.2017

Video, Mittwoch, 23.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

10:00 - 12:00 Uhr 
Thema

"Jetzt staubt's - Kirche vor Ort ist im Umbruch"

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Humanitäre Korridore – Sant'Egidio in Köln setzt Papst Botschaft um
  • Evang. Jugend auf der weltweit größten Spielemesse "Gamescom"
  • "Stoppt Waffenexporte" – terre des hommes startet Kampagne zur Bundestagswahl
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar