Papst em. Benedikt XVI.
Papst em. Benedikt XVI.

16.04.2018

Benedikt XVI. feiert 91. Geburtstag in kleinem Kreis "Eine 'Familienfeier', nichts Großes"

Seinen 91. Geburtstag am Montag will der emeritierte Papst Benedikt XVI. in kleinem Kreis feiern. Sein Bruder Georg Ratzinger ist bereits angereist. Dies sei "das größte Geburtstagsgeschenk" für ihn, sagte sein Privatsekretär Erzbischof Gänswein.

Papst Franziskus wolle ebenfalls Glückwünsche überbringen; ob persönlich, sei bislang nicht ganz sicher.

Den Tag selbst wird der frühere Papst mit einem Gottesdienst beginnen. Mittags werde dann ein Lieblingsessen Benedikts aufgetischt; welches, bleibe vorerst ein Geheimnis. Schon in den Tagen vor dem Geburtstag träfen viele Glückwünsche und Gaben ein, ließ Gänswein wissen. Natürlich gebe es auch von den Ordensfrauen, die Benedikt XVI. betreuen, und ihm selbst ein Geschenk. Alles in allem werde es aber "nur eine 'Familienfeier', nichts Großes", so Gänswein.

Im vergangenen Jahr

Zum runden 90. Geburtstag waren unter anderem aus seiner bayerischen Heimat der damalige Ministerpräsident Horst Seehofer und eine Abordnung von Gebirgsschützen angereist; allerdings am Tag darauf. 2017 fiel der Geburtstag des emeritierten Papstes auf den Ostersonntag, weshalb ihn Benedikt XVI. ruhig beging. Einziger Geburtstagsgast am 16. April selbst war sein Bruder Georg.

Joseph Ratzinger wurde am 16. April 1927 im bayerischen Marktl am Inn geboren. 2005 wurde er zum Nachfolger von Johannes Paul II. (1978-2005) gewählt. Am 28. Februar 2013 trat Benedikt XVI. als erster Papst der Neuzeit freiwillig zurück. Er begründete die Entscheidung mit seinen nachlassenden körperlichen und geistigen Kräften. Seither führt er ein zurückgezogenes Leben in einem umgebauten früheren Kloster in den vatikanischen Gärten.

(KNA)

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit sprituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.03.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Das Hochfest der Verkündigung des Herrn
  • Blickpunkt Zeit: Wie wir mit ihr umgehen und sie richtig nutzen
  • Internationale Gäste auf der lit.COLOGNE 2019
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
  • Mehr Zeit für die Zeit nehmen - Blickpunkt der Woche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
  • Mehr Zeit für die Zeit nehmen - Blickpunkt der Woche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blickpunkt Zeit: Wie wir mit ihr umgehen und sie richtig nutzen
  • Internationale Gäste auf der lit.COLOGNE 2019
  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff