Über den Dächern von Rom
Über den Dächern von Rom
Leonardo Sandri
Leonardo Sandri

22.09.2021

Armenisch-katholische Kirche berät über neuen Patriarchen Armenisches "Konklave" in Rom

Die Synode der armenisch-katholischen Kirchen berät derzeit in Rom über einen neuen Patriarchen. Bislang konnten sich die armenisch-katholischen Bischöfe nicht auf einen Nachfolger von Krikor Bedros XX. Ghabrojan einigen.

Die armenischen Bischöfe seien in diesen Tagen nach Rom berufen, denn durch sie und ihre Wahl könne die armenisch-katholische Kirche einen Neuanfang erfahren, predigte der Kardinalpräfekt der Kongregation für die orientalischen Kirchen, Kardinal Leonardo Sandri, laut Bericht des arabisch-christlichen Portals "Abouna" (Dienstagabend) bei einer Messe zum Auftakt der Synode am Montagabend.

Die eigentliche Wahl beginnt demnach am Mittwochnachmittag nach zweitägigen Exerzitien der Synodenteilnehmer. Dem Wahlprozedere vorstehen wird Kardinal Sandri.

Zwei Drittel der Stimmen erforderlich

Die Synode wurde von Papst Franziskus in Rom einberufen, nachdem die armenisch-katholischen Bischöfe sich bei einer Synodensitzung im Juni am Patriarchatssitz Bzommar nahe Beirut nicht auf einen Nachfolger für den am 25. Mai im Alter von 86 Jahren verstorbenen Patriarchen Krikor Bedros XX. Ghabrojan einigen konnten.

Der künftige Patriarch muss zwei Drittel der Stimmen der 13 stimmberechtigten Bischöfe auf sich vereinen. Erzielt keiner der Kandidaten nach einer bestimmten Anzahl von Wahlgängen eine Zweidrittelmehrheit, kommt es zu einer Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen. Nach der Wahl wendet sich der Gewählte in einem Brief an den Heiligen Stuhl und erbittet die Kommunion. Anschließend wird das Datum der Amtseinführung bekanntgegeben. Liegt innerhalb von 15 Tagen nach Eröffnung der Synode keine Einigung vor, wird die Angelegenheit nach Ostkirchenrecht an den Papst überwiesen.

Patriarchat 1742 wiederhergestellt

Papst Benedikt XIV. hatte 1742 das armenisch-katholische Patriarchat wiederhergestellt, nachdem 1740 vier armenische Bischöfe eine Union mit Rom eingegangen waren. Das libanesische Kloster Bzommar ist seit 1750 Sitz des "Patriarchen von Kilikien der Armenier". Die katholische Ostkirche zählt nach Angaben der österreichischen Stiftung "Pro Oriente" weltweit rund 470.000 Gläubige. Die meisten von ihnen leben in Armenien.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 07.12.2021
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…