Archimandrit Serovpe Isakhanyan, Bischof der armenisch-apostolischen Kirche in Deutschland
Archimandrit Serovpe Isakhanyan, Bischof der armenisch-apostolischen Kirche in Deutschland
Weihbischof Rolf Steinhäuser
Weihbischof Rolf Steinhäuser
Kardinal Reinhard Marx
Kardinal Reinhard Marx

25.05.2019

Katholiken gratulieren neuem armenischen Bischof in Deutschland Glückwünsche an neues Oberhaupt

Bischof Serovpe Isakhanyan ist in sein neues Amt als Leiter der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland eingeführt worden. Die katholische Kirche hat ihm dazu gratuliert. Weihbischof Rolf Steinhäuser war bei der Amtseinführung dabei.

Die katholische Kirche hat dem neuen Primas der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland, Bischof Serovpe Isakhanyan, gratuliert. Die Armenische Apostolische Kirche habe einen Geistlichen zum Oberhaupt gewählt, dem die kirchlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse in der Bundesrepublik seit fast einem Vierteljahrhundert aus eigenem Erleben bestens vertraut seien, sagte der Kölner Weihbischof Rolf Steinhäuser am vergangenen Freitag bei der Amtseinführung von Isakhanyan in Köln.

Als langjähriger Pfarrer verschiedener Gemeinden in Deutschland und als Bischofsvikar seines Vorgängers, Erzbischof Karekin Bekdjian, habe der neue Primas "einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt", führte Steinhäuser aus, der Glück- und Segenswünsche des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, überbrachte.

Geschätzter Dialogpartner

Steinhäuser würdigte Isakhanyan als "äußerst verlässlichen und hoch geschätzten Dialogpartner" der Bischofskonferenz. Zudem sei es im Wesentlichen seiner Initiative zu verdanken, dass die Kirchen in Deutschland am 23. April 2015 einen ökumenischen Gottesdienst im Gedenken an den 100. Jahrestag des Genozids an Armeniern, Aramäern, Assyrern und Pontos-Griechen im Berliner Dom feierten.

Nach verschiedenen Stationen in der Seelsorge in Armenien und Usbekistan wurde Isakhanyan 1995 nach Deutschland entsandt, wo er in Köln, Berlin, Bremen, Hamburg, Halle, Braunschweig, Hanau, Mainz, Gießen und Frankfurt als Gemeindepfarrer tätig war. Von 2010 bis 2017 war er zugleich Generalvikar der 1991 gegründeten Diözese mit 15 Gemeinden. Am 12. Mai empfing Isakhanyan in der Kathedrale von Etschmiadsin nahe der armenischen Hauptstadt Yerevan die Bischofsweihe.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 01.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kommen bald Corona-Lockerungen?
  • Was, und wie, wenn ohne Gott? Tagung beschäftigt sich mit Kirchenaustritten
  • Neues Buch von Doris Reisinger: "Nur die Wahrheit rettet"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kommen bald Corona-Lockerungen?
  • Was, und wie, wenn ohne Gott? Tagung beschäftigt sich mit Kirchenaustritten
  • Neues Buch von Doris Reisinger: "Nur die Wahrheit rettet"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Der Garten als Kraftquelle
  • Heute ist der "Equal care day"
  • Pilgern digital - mit einer neuen App der Jesuiten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Der Garten als Kraftquelle
  • Heute ist der "Equal care day"
  • Pilgern digital - mit einer neuen App der Jesuiten
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Pilgern in Coronazeiten
  • Christliche Friseurin - ab heute darf sie wieder!
  • Was und wie, wenn ohne Gott?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!