Vor dem Papstbesuch in Kuba
Vor dem Papstbesuch in Kuba
Papst Franziskus und Patriarch Kyrill I. auf Kuba im Jahr 2016
Papst Franziskus und Patriarch Kyrill I.

11.02.2017

Vatikan-Bilanz nach historischem Treffen auf Kuba Kyrill und Franziskus brachten "Neustart"

Vor genau einem Jahr in Havanna, auf Kuba: Das katholische Kirchenoberhaupt trifft den Patriarchen des Moskauer Patriarchats. Diese Begegnung gilt als "Neustart" für den Dialog zwischen der katholischen und der russisch-orthodoxen Kirche.

Zum Jahrestag der ersten Begegnung von Papst Franziskus und dem russisch-orthodoxen Kirchenoberhaupt, Patriarch Kyrill I. (12. Februar 2016 in Havanna/Kuba), hat der Vatikan eine positive Zwischenbilanz gezogen. Für die Zukunft gehe es "vor allem um die Beziehungen auf der Ebene des kulturellen Ökumenismus und auf der Ebene des Ökumenismus der Heiligen", sagte der vatikanische Ökumeneverantwortliche, Kardinal Kurt Koch, dem Sender Radio Vatikan (Samstag).

Der Schweizer lobte unter anderem die kulturellen Veranstaltungen des Vorjahres. Es habe Konzerte sowohl in Rom als auch in Russland gegeben, mit Beteiligung der jeweils "anderen" konfessionellen Sänger und Musiker. Auch tauschten Patriarch Kyrill I. und Papst Franziskus als "ökumenische Geschenke" und "Zeichen der Verbundenheit" Reliquien aus, wie der Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen berichtete. 

Dialog gestärkt

"Das ist eine Dimension, die sehr wichtig ist, in der Beziehung der katholischen Kirche mit den Orthodoxen, weil es darauf ankommt, dass wir die Einheit nicht nur auf der Ebene der Kirchenführer finden sondern die Einheit auch auf der Ebene der Gläubigen finden", so Koch.

Positive Rückmeldungen gab es auch von anderen orthodoxen Kirchenvertretern. Wie Kardinal Koch weiter betont, werde der Dialog zwischen der katholischen Kirche und der orthodoxen Gemeinschaft vor allem durch die gemischt-konfessionelle Gesprächskommission geführt, die bereits seit mehreren Jahren aktiv den theologischen Austausch fördert.

Festakt zum Jahrestag

Zum Jahrestag der ersten Begegnung von Franziskus und dem Moskauer Patriarchen Kyrill I. wird Koch am Sonntag einen Vortrag in der Schweiz halten. In Fribourg treffen sich Spitzenvertreter der katholischen und der russisch-orthodoxen Kirche. Neben Koch wird auch der Außenamtsleiter des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion (Alfejew) sprechen. Die Begegnung steht unter dem Motto "Der Dialog geht weiter. Ein Jahr später: Herausforderungen und Perspektiven".

Veranstalter sind die Schweizer Bischofskonferenz und das Institut für Ökumenische Studien der Universität Fribourg.

(rv, KNA)

Gottesdienste Kar- und Osterwoche

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste der Kar- und Osterwoche auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Alle Übertragungen im Überblick (pdf).

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 04.04.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Prozession durch die Straßen von Jülich
  • Schöne Ostertafel - aber bitte fair.
  • Anno Domini: Ermordung Martin Luther King
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Quarantäne-Songs - Schicken Sie uns Ihre Wunschtitel
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Quarantäne-Songs - Schicken Sie uns Ihre Wunschtitel
18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…