Manfred Rekowski
Manfred Rekowski

04.04.2016

Präses Rekowski zur Konfirmandenarbeit Stärkung der Zivilgesellschaft

Die Konfirmandenarbeit mit Jugendlichen in der Kirche stärkt nach Ansicht des rheinischen Präses Manfred Rekowski auch die Zivilgesellschaft. Die jungen Menschen lernten in der Vorbereitungszeit auf die Konfirmation, mündig im eigenen Glauben zu sein.

Das erklärte Rekowski in einem am Montag in Düsseldorf veröffentlichten Themenpaket zur Konfirmation der rheinischen Landeskirche. "Gerade in Zeiten von Fremdenfeindlichkeit und Hassbotschaften" sei das ein wichtiger Beitrag für ein friedliches Zusammenleben.

"In der Konfirmandenarbeit kommen sehr unterschiedliche Jugendliche zusammen", erklärte der leitende Theologe der Evangelischen Kirche im Rheinland. Darunter seien Schüler verschiedener Schulformen, Jugendliche mit Handicap oder besonderer Begabung, Jungen und Mädchen aus Familien mit evangelischem Hintergrund oder distanziertem Verhältnis zur Kirche. "In der Konfirmandenarbeit erfahren sie, dass Jesus Christus sie zu einer Gemeinschaft zusammenbringt."

Grundstein für ehrenamtliches Engagement

Die Erfahrungen, die Jugendliche aus der Konfirmationszeit mitnehmen, seien auch für die Kirche wichtig, erklärte Rekowski. "Hier wird der Grundstein für ehrenamtliches Engagement gelegt." Wichtig sei dafür aber, dass die Jungen und Mädchen die Erfahrung machten, dass sie in der Kirchengemeinde willkommen seien und ihre Beteiligung gewollt sei, betonte der Präses. Eine bundesweite Umfrage unter Konfirmanden, an der unter anderem die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die rheinische Kirche beteiligt waren, habe gezeigt, dass es dabei insbesondere in den Gottesdiensten noch "Entwicklungspotenzial" gebe, erklärte Rekowski.

(epd)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 21.06.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Maskenpflicht auf dem Schulhof endet
  • EM: Ein Blick auf die Spiele der Deutschen mit Fußball-Expertin Sr. Katharina
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Maskenpflicht an Schulen endet
  • Kirchen und Klöster als Kraftort
  • Gemeinsamer Talent Pool von 15 caritativen Einrichtungen verbessert Jobchancen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!