Ein Schädel in der Goldenen Kammer St. Ursula
Ein Schädel in der Goldenen Kammer St. Ursula

20.10.2019 - 08:00

Wort des Bischofs Die Heilige Ursula

In Köln wird die Heilige Ursula ganz besonders verehrt, früher kannte hier fast jedes Kind ihre Legende. Kardinal Woelki hat sich auf Spurensuche begeben - in die Goldene Kammer der Kölner St. Ursula-Kirche.

Heute sehen Sie mich in der Goldenen Kammer unserer Kölner St. Ursula Kirche. In dieser Reliquienkammer wird die Heilige Ursula gemeinsam mit ihren Gefährtinnen verehrt, die im Jahr 451 den Märtyrertod starben. Früher kannte in Köln fast jedes Kind die Legende der Heiligen Ursula. Ob Ursula nun elf Gefährtinnen hatte – oder ob, wie es die Legende will, hier zusammen mit der Heiligen Ursula 11.000 Jungfrauen für ihren Glauben starben, das wird bis heute heiß diskutiert. Ganz ohne Zweifel aber ist, dass hier junge Christen um ihres Glaubens willen sterben mussten.

Die Zahl Elf, die hat bis heute in Köln eine große Bedeutung. Selbst im Kölner Wappen – unmittelbar unter den Kronen der Heiligen Drei Könige – finden sie sich, die elf schwarzen Flammen. Sie symbolisieren die getöteten Jungfrauen. Wenn wir morgen im Rheinland und dann weit darüber hinaus den Gedenktag der Heiligen Ursula feiern, dann zeigt das, wie lebendig die Erinnerung an das Zeugnis des Glaubens dieser Frauen bis heute ist. So ist diese Reliquienkammer kein Ort des Todes, sondern ein Ort des Lebens. Eines Gott geschenkten Lebens, das uns niemand nehmen kann. Der Gedenktag der Heiligen Ursula und ihrer Gefährtinnen ermutigt uns, als Christen immer und überall lebendige und mutige Zeugen des Glaubens zu sein. Menschen, die in Wort und Tat für die frohe Botschaft Jesu gehen und sie verkörpern und damit im wahrsten Sinn des Wortes evangelisierend leben. Es wäre für mich eine riesige Freude, Sie dabei heute an meiner Seite zu wissen.

Ihr
Rainer Woelki
Erzbischof von Köln

Hinweis:

DOMRADIO.DE überträgt am Montag, 21.10.2019, am Gedenktag der Heiligen Ursula und ihrer Gefährtinnen die Festmesse aus der Kölner Basilika Sankt Ursula mit Stadtdechant Robert Kleine live im Web-TV ab 18.30 Uhr.