04.12.2010 - 11:51

Physiker und Theologe Dr. Barthel Schröder

Theologie - oder Physik, das war die Frage, die sich Barthel Schröder nach dem Abitur stellte und die ihn fortan sein ganzes Leben lang begleitete. Entschieden hat er sich zunächst für die Physik, was ihm erst einen Weg an die Uni und dann eine paradiesvogelmäßige Karriere bei VW bis in die allerhöchsten Vorstandsebenen bescherte.

Eine Karriere, die Barthel Schröder um die ganze Welt führte, bis nach China. Als er aber in Spanien die Hälfte eines ganzen Werkes entlassen musste, traf ihn das auch existentiell und brachte ihn doch noch dazu Theologe zu werden.

In Hildesheim machte er dann seine Ausbildung zum Diakon. Seit seinem Ausscheiden aus der Welt der Wirtschaft  arbeitet er als Diakon im Zivilberuf in St. Severin in der Kölner Südstadt. Dort hat er nun Zeit für Taufen, Beerdigungen, zum predigen und dem Hebräisch lernen nachzugehen.