11.10.2012 - 17:20

P. Elias H. Füllenbach OP "Die Situation der katholischen Kirche am Vorabend des II. Vatikanischen Konzils"

Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte die katholische Kirche in vielen Ländern einen ungeahnten Aufschwung. Dennoch zeichneten sich in den fünfziger Jahren auch schon erste Anzeichen einer Krise ab. Mit der Ankündigung eines Konzils verbanden sich zahlreiche Erwartungen, die in unterschiedlicher Art und Weise auf dem Konzil aufeinander trafen. Der Dominikaner und Kirchenhistoriker Elias Füllenbach schildert die Situation der katholischen Kirche in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu den frühen 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts und untermauert die Notwendigkeit eines Aufbruchs in der damaligen Zeit.

Seinen Vortrag hielt P. Elias im Oktober 2012 im Domforum Köln.