Aus insgesamt 163 Chormitgliedern besteht derzeit der Mädchenchor am Kölner Dom.
Aus insgesamt 163 Chormitgliedern besteht derzeit der Mädchenchor am Kölner Dom.
Domkapellmeister freut sich über den Zuwachs von 14 neuen Knaben im Kölner Domchor.
Domkapellmeister freut sich über den Zuwachs von 14 neuen Knaben im Kölner Domchor.

03.02.2019 - 10:00

Pontifikalamt im Kölner Dom "Aus Liebe gehorchen"

Während des Pontifikalamtes betonte Weihbischof Ansgar Puff in seiner Predigt, dass sich Gehorsam und Liebe einander bedingen würden. In der Messe wurden zudem 36 Mädchen und Jungen offiziell in den Mädchen- und Domchor des Kölner Doms eingeführt. 

In seiner Predigt sprach Weihbischof Ansgar Puff von einem Gehorsam, der sich der Liebe bedingen würde. Jesus "erwartet von uns, dass wir ihm gehorsam sind. Das scheint schwierig, da wir gerne frei und selbstbestimmt unser Leben führen wollen, doch bittet er uns aus Freiheit auf ihn zu hören."

Aus Liebe jemandem gehorchen, auf ihn zu hören, weil er weiß, was uns gut tut, das sei die Botschaft. Das Evangelium stelle uns die persönliche Frage: "Wie reagierst Du, wenn Gott in Deinem Leben nichts Großartiges macht, wenn es nur den Alltag und die Bitte um Gehorsam gibt?" Wer sich darauf einlasse, erfahre Großes, wer sich dagegen lehne, wende sich von Jesus ab. "Wir stehen vor der Wahl", betonte Weihbischof Puff.

Nachwuchs am Kölner Dom

Am Sonntag wurden zudem neue Mitglieder in die Gemeinschaft der Ministranten am Kölner Dom aufgenommen. Außerdem konnten sich die Chöre über Nachwuchs freuen: Insgesamt 36 junge Sängerinnen und Sänger hatten am Sonntag ihren ersten Auftritt im Kölner Dom.

 

(DR)

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
18.09.2019 - 07:50
Evangelium

Lk 7,31-35

Aus dem Lukasevangelium